Energiebilanz in gewohnter Planungsumgebung

Um eine erste Energiebilanz für ein geplantes Gebäude zu erstellen, wäre es hilfreich, diese bereits in der gewohnten Planungsumgebung ermitteln zu können. Dies käme insbesondere Architekten entgegen, die so ihren Entwurf bereits in der Planungsphase energetisch optimieren könnten. Eine Softwarelösung hierfür steht inzwischen als Beta-Lösung bereit.

Mit dem „EcoDesigner Star“ (https://edstarbeta.graphisoft.com) hat die Softwareschmiede Graphisoft eine Softwarelösung entwickelt, die es Architekten ermöglicht, in ihrer gewohnten und unmittelbaren Planungsumgebung die Energiebilanz eines Gebäudes zu ermitteln. Der Wechsel etwa zu einem komplizierten tabellenbasierten Berechnungsprogramm ist damit zukünftig nicht mehr notwendig.

Der „EcoDesigner Star“ baut auf der in „ArchiCAD 16“ integrierten Energiebewertung auf. Mit dem neuen Produkt können Architekten direkt aus ihrem in der Planugnssoftware generierten Gebäudemodell (BIM) ein Energiemodell (BEM) erzeugen. Dieses bietet die Grundlage für die nahtlose Zusammenarbeit mit Energieberatern. Darüber hinaus erstellt die Software  aus dem BEM eine Energieanalyse (nach ANSI/ASHRAE-Standard) sowie einen detaillierten Report über das energetische Verhalten des Gebäudes.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-7/8

Treppenplanung

Treppenwerkzeug Allplan: Auswahl der Treppenkonstruktion

Mit der aktuellen Version ARCHICAD 21 unterstützt GRAPHISOFT Architekten und Ingenieure mit einem neuen Arbeitswerkzeug zur Treppenplanung. Es bietet vor allem für frei geplante Treppen oder...

mehr
Ausgabe 2012-06

Modellierungswerkzeug

Im Juni 2012 wird Graphisoft mit Archicad 16 eine neue Version der Software herausbringen. Anwender dürfen sich auf ein Morph-Werkzeug freuen, das es ermöglicht, eigene BIM-Komponenten zu...

mehr
Advertorial / Anzeige

Integral Arbeiten. Interdisziplinär Planen: Die neue Zusammenarbeit von Architekt und Ingenieur.

Klassische Planungsstrukturen haben ausgedient Die Zusammenarbeit im Bauprojekt soll lösungsorientiert, die Kommunikation offen sein und das Ergebnis alle zufriedenstellen. Das ist jedoch nicht...

mehr
Ausgabe 2016-04

Wohnen an der vertikalen Dorfstraße Citygate Tower, Wien/AT

Das 100?m hohe Wohnhaus im Norden Wiens beherbergt auf 34 Geschossen über 300 größtenteils öffentlich geförderte Wohnungen. Die Fassade des kompakten von querkraft architekten geplanten Gebäudes...

mehr
Ausgabe 2021-09

Treppen und Schlitze einfacher planen

Die neue Version der BIM-Planungssoftware Archicad 25 von GRAPHISOFT vereinfacht die Interaktion mit den eingebundenen Fachplanenden. Außerdem unterstützt die neue Ver­sion die AnwenderInnen nun...

mehr