Übergestülpt

Es erinnert an die klassische Holzbauweise in der Architektur: Das horizontal verlegte Stulppaneel von VMZINC aus Essen. Für die Renovierung oder den Neubau gleichermaßen einsetzbar, verbindet die einfach zu installierende Lösung gestalterische Ansprüche an eine strukturierte Fassadenfläche mit einer hohen Schutzfunktion. Es eignet sich für vorgehängte, hinterlüftete Fassaden – für die Bekleidung der ganzen Fassadenfläche ebenso wie für einzelne Wandabschnitte und Gauben. Spezielle Werkzeuge sind für den Aufbau nicht notwendig. Die Paneele werden einseitig an der Seite des Taschenprofils durch Schrauben oder Nieten mit der Unterkonstruktion verbunden und über eine Länge von 1,80 m im Festpunktbereich direkt befestigt. Sowohl eine Holz- als auch eine Metallunterkonstruktion sind möglich. Um die thermisch bedingte Längenänderung der Paneele aufnehmen zu können, erfolgt die Befestigung in den übrigen Bereichen über Langlöcher. Angeboten wird das Stulppaneel in den Oberflächenqualitäten Quartz-Zinc und Anthra-Zinc. Die Materialdicke liegt bei 0,8 mm, die Profilhöhe bei 35 mm. Gewählt werden kann zwischen den Längenmaßen 2m und 3m. Das Achsmaß beträgt 200mm. Stoßverbinder, Endprofile sowie Fußstreifen gehören zum Sortiment. Weitere Anschlussprofile sind auf Anfrage erhältlich.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-01

Graviertes Titanzink

VMZINC präsentiert mit Titanzink einen zu 100?% recycelfähigen Werkstoff. Die neue Oberfläche Azengar aus graviertem Titanzink ist die derzeit hellste reine Metalloberfläche auf dem Markt. Durch...

mehr
Ausgabe 2014-09

Winkelstehfalz in Titanzink

Der Winkelstehfalz ist eine Variante der Stehfalzdeckung und wird vor allem an der Fassade verwendet. Der Falz wird dabei nicht komplett geschlossen, sondern bleibt als 90°-Winkel stehen. Die...

mehr
Ausgabe 2013-06

Für Dach und Fassade

VMZinc verklebt flexible Dünnschicht-Module mit monokristallinem Silizium vollflächig auf vorprofilierte Zinkscharen. Das Solarsys-tem eignet sich aus gestalterischer Sicht durch die integrierten...

mehr
Ausgabe 2016-07

Profilsystem mit Titanzink

BEMO SYSTEMS, Spezialist für komplexe Metalldach-Systeme, hat gemeinsam mit VMZINC ein Profilsystem aus Titanzink entwickelt. Speziell entwickelte handwerkliche Haften erlauben einen größeren...

mehr
Ausgabe 2018-05

Fassade aus Titanzink

Das Kultur- und Theaterzentrum im italieni-schen Verbania ist ein Beispiel für die Wandlungsfähigkeit und Anmutung von Titanzink. Das Centro Eventi Multifunzionale (CEM) ist in die Alpenlandschaft...

mehr