Wie in Zukunft WohnenArchitekturpreis Zukunft Wohnen 2009 ausgelobt

Der Architekturpreis Zukunft Wohnen 2009 wird von der Deutschen Zement- und Betonindustrie ausgelobt. Architekten, Ingenieure und Bauherren sind eingeladen, ihre in Deutschland realisierten Gebäude und Bauwerke zu dem mit insgesamt 28 000 € dotierten Preis einzureichen; die nach dem 1. Januar 2006 fertig gestellten Bauten müssen überwiegend als Wohngebäude genutzt werden. Der Einsatz zementgebundener Baustoffe muss eine besondere Rolle gespielt haben. Der Architekturpreis Zukunft Wohnen wird im Herbst 2009 im Rahmen eines Fachsymposiums „Zukunft Wohnen“ in Essen verliehen, Einsendeschluss ist der 3. März 2009.

Thematisch passende Artikel:

Architekturpreis Zukunft Wohnen 2012 ausgelobt

Anmeldefrist läuft bis zum 20. Juni 2012

Seit fast 20 Jahren prämiert die deutsche Zement- und Betonindustrie zukunftsweisende und innovative Wohnbauten mit dem Architekturpreis Zukunft Wohnen. Gemeinsam mit dem Bund Deutscher Baumeister,...

mehr

Zukunft Wohnen 2009

Bundesverband der Deutschen Zementindustrie lobt Architekturpreis aus

Seit fast 20 Jahren prämiert die deutsche Zement- und Betonindustrie zukunftsweisende und innovative Wohnbauten mit dem Architekturpreis Zukunft Wohnen. Bereits zum achten Mal wird dieser...

mehr
Ausgabe 04/2012

Architekturpreis Zukunft Wohnen 2012 www.architekturpreis-zukunft-wohnen.de

Seit fast 20 Jahren prämiert die deutsche Zement- und Betonindustrie innovative Wohnbauten mit dem Architekturpreis Zukunft Wohnen. Mit dem BDB erfolgt jetzt die Auslobung für das Jahr 2012....

mehr
Ausgabe 02/2019

Deutscher Architekturpreis 2019 ausgelobt

Bundesbauminister Horst Seehofer und die Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, Barbara Ettinger-Brinckmann, haben aktuell den Deutschen Architekturpreis 2019 ausgelobt. Der Staatspreis gilt als...

mehr
Ausgabe 07/2009

Perlen aus Beton Der Architekturpreis Zukunft-Wohnen 2009 wurde vergeben

In Berlin sind die Preisträger des Architekturpreises Zukunft Wohnen 2009 bekannt gegeben worden. Seit fast 20 Jahren lobt die deut­sche Zement- und Betonindustrie den Preis für zukunftsweisende...

mehr