Was zu sagen ist, wird gesagt

Zeit wird es, dem Holzfenster ein ganzes, ein dickes Buch zu widmen. Denn erstens gibt es dazu viel zu sagen und dann ist ein Holzfenster immer noch Glanz in jeder Fassade. Vorausgesetzt, es ist gesund. Vorausgesetzt, es wurde richtig gebaut – und gepflegt. Die Neuerscheinung „Holzfenster“ ist ein umfassendes Nach­schlagewerk zur Instandsetzung, Instandhaltung und Restaurierung von Holzfenstern. Mit seiner Informationsfülle und -tiefe dient es auch als Leitfaden für die Erkennung und Vermeidung von baulichen, konstruktiven, physikalischen Fehlern und den daraus folgenden Schäden an maßhaltigen Bauteilen. Das Buch wendet sich an Fachleute wie an den Bauherren, der der auch nur vermeintlichen Pflegefreundlichkeit anderer Materialien attraktive Alterungsfähigkeit vorzieht.