Was ist die Scrum-Methode?

Scrum ist ein agiles Projekt-und Produktmanagement, das im Rahmen Softwareentwicklung entstand. Ausgehend von der Tatsache, dass komplexe Prototypenentwicklungen kaum detailliert vorausplanbar sind, da wesentliche Anforderungen und Lösungsansätze noch unklar sind. Durch die Definition vieler Zwischenziele werden diese Unklarheiten Schritt für Schritt beseitigt (Sprints). Dadurch können Anforderungen und Lösungen sehr effizient gefunden werden. Es werden jeweils nur die Zwischenziele definiert, die Teams finden den Weg zum Erreichen der Ziele selbst und sein hierbei völlig frei. Der Gesamtplan und die Anforderungen werden parallel fortschreitend verfeinert. Diese Methode lässt sich gut auf die Objektplanung, insbesondere auf BIM-Prozesse, übertragen und baut auf kollaboratives Arbeiten auf.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-11

Vom Wasserfall zum Daily Scrum – Agile Planung in der Architektur

Die allen Bauprojekten zugrunde liegende Gantt Chart – auch bekannt als „Wasserfall“ – galt bis vor wenigen Jahren noch als Inbegriff eines durchdachten und funktionierenden Planungs- und...

mehr