Wärmeschutz auf hohem Niveau
Passivhaus in Bühl

Der Architekt Thomas Bechtold hat mit dem Entwurf für sein Wohnhaus im badischen Bühl nicht nur seinen gestalterischen Ansprüchen, sondern auch den zukünftig noch höheren Ansprüchen an die Energieeffizienz genügt. Der Passivhausstandard wurde mit einem Heizwärmebedarf von nur 14 kWh/(m²a) geringfügig unterschritten – Vor­aussetzung dafür war unter anderem die konsequente Vermeidung von Wärmebrücken mit verschiedenen Isokorb Varianten der Schöck Bauteile GmbH. Der aus massiven Betonfertigteilen errichtete Kubus ist von Einschnitten, Ausschnitten, Rücksprüngen und überdachten Freibereichen geprägt. Um die kubische Form des Baukörpers konsequent zu bewahren mussten die auskragenden Stahlbetonplatten um das Maß der Dachdämmung nach oben versetzt werden, was den statischen Verbund zwischen den Bauteilen in Verbindung einer gleichzeitigen thermischen Entkoppelung erschwerte. Für die Lösung dieses Details wurde der Schöck Isokorb KXT eingesetzt. Auch an der Attika des Flachdaches findet sich mit dem Schöck Isokorb AXT eine thermische Entkoppelung, die eine wirtschaftliche, energetisch effi­ziente und zugleich ästhetisch anspruchsvolle Lösung ermöglicht.

Schöck Bauteile GmbH
76534 Baden-Baden

www.schoeck.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-11

Lösung für Stahlbetondecken

Die Isokorb-Technologie von Schöck erweist sich auch bei der energetischen Sanierung als sichere Lösung für den wärmebrückenreduzierten Balkon­anschluss. Für die thermische Entkoppelung der...

mehr
Ausgabe 2015-04

Balkone nachträglich anschließen

Mit dem neuen Schöck Isokorb ID-System können Fertigteilbalkone, Galerien oder Vordächer nachträglich am Rohbauskelett verankert werden, so dass Rohbauarbeiten und Fertigteilmontage unabhängig...

mehr
Ausgabe 2009-02

Die nächste Generation

Mit dem Wärme- und Trittschalldämm-Element „Schöck Isokorb XT“ bringt Schöck eine vollständig neu entwickelte Generation seiner Isokorb-Produktreihe auf den Markt. Der Schöck Isokorb XT...

mehr
Ausgabe 2019-7/8

Brandschutz für den Isokorb

Schöck Isokorb mit Feuerwiderstandsklasse REI 120 bietet Planern eine wirtschaftliche Lösung mit Brandschutz auf höchstem Standard. Langlebige Brandschutzplatten decken die obere und untere Fläche...

mehr
Ausgabe 2016-07

Energieeffiziente Dämmung für Attika und Brüstung

Dank der erhöhten Tragfähigkeit des Isokorb Typ AXT von Schöck können filigrane Konstruktionen von Attiken und vorgehängten Brüs-tungen sowie Ausführungen in Sichtbeton an der Innenseite und...

mehr