Verschluss von Betonfugen

Wegen der hohen Elastizität und Kälteflexibilität und aufgrund seiner hochmolekularen Struktur und Dehnungsfähigkeit empfiehlt sich das Silikal-Harz „F10“ für den Verguss von Betonfugen im Fußbodenbau. Durch die sehr hohe Produktelastizität ist ein dauerhafter Fugenverschluss gewährleistet, Untergrundbewegungen können besser abgefangen werden. Die gute Kälteflexibilität des Methacrylatharzes verbessert außerdem das Verhalten im Außenbereich bei Klimawechsel. Fugen aus dem Silikal-Harz „F 10“ sind säure- und laugenbeständig.


Silikal GmbH  
63533 Mainhausen   

www.silikal.de
www.heinze.de/62096

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-02

Concrete Look

Das neue Kunstharz-Beschichtungssystem Silikal Harz R 69 C schafft Grundlagen für „Acrylic Design floors“ mit Industriecharakter. Dabei lässt sich die Farbintensität wählen, von feinem Hellgrau...

mehr
Ausgabe 2011-10

Reparatur für den Boden

Mit SRS 52 bietet Silikal ein vielseitig verwendbares Zwei-Komponenten-Methacrylatharz zum Vergießen, Verkleben und Reparieren von mineralischen Untergründen im Innen- und Außenbereich an. SRS 52...

mehr