Umbau einer Klosterruine, Neapel/IT

Auf dem Vormero-Hügel von Neapel befand sich eine Klosterruine aus dem 14. Jh., die ein junges Ehepaar über ein Jahr restaurierte, um dort nahe dem Elternhaus in der sogenannten oberen Stadt von Neapel zu leben. Die Häuser dort sind nur mit einer Seilzugbahn, teilweise sogar ausschließlich über steile Treppen erreichbar.

Nach einer umfangreichen Prüfung der Denkmalschutzauflagen und dem Nachweis, dass das Klos­ter in der Vergangenheit auch als Wohngebäude genutzt wurde, setzten die Bauherren ihren Traum in die Tat um. Die Restaurierung des alten Gemäuers hielt viele Herausforderungen für das junge Paar bereit. So schrieben die strengen Auflagen des Denkmalschutzes vor, dass beim Wiederaufbau die gleichen Materialien wie vor rund 700 Jahren verwendet werden müssen, wie Kalk und regionaler Sandstein. Auf Zement wurde komplett verzichtet. Zusätzlich erforderte die Lage auf dem Hügel inmitten eines Weinbergs besondere logistische Lösungen. 150 Treppenstufen galt es beim Transport der benötigten Baustoffe, Materialien und Produkte zu überwinden. Dies führte dazu, dass während der gesamten Bauzeit von 15 Monaten eine Person allein damit beschäftigt war, mit einem Kettenfahrzeug immer wieder hoch und runter zu fahren.

Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Vorstellungen holten sich die Bauherren von dem auf denkmalgeschützte Projekte spezialisierten Architekten Antonio Gravagnuolo sowie dem deutschen Inte­rior Designer Stephan Pöppelmann. Gemeinsam mit ihnen entstand ein individuelles Wohngebäude, das Vergangenheit und Gegenwart gekonnt verbindet.

Projektdaten

Architektur: Antonio Gravagnuolo

Fertigstellung: Februar 2019

Hersteller: Franz Kaldewei GmbH & Co. KG,www.kaldewei.com

Produkte: Badewanne Meisterstück Classic Duo Oval, Aufsatzwaschtisch Centro, Duschfläche Scona, Wandwaschtisch Cono

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-04

Haus Tugendhat. Der Film www.tugendhat.pandorafilm.de

Um das Haus Tugendhat im tschechischen Brünn spinnen sich bis heute Legenden. Der unbestrittene Klassiker der weißen Moderne, von 1928 bis 1930 nach Plänen Ludwig Mies van der Rohes für das...

mehr