Für Rückzug und Wandel Wohnhaus C1, Karlsruhe

Nach Plänen des Büros Dettling Architekten entstand das Wohnhaus C1 in Karlsruhe. Die Karlsruher Architekten verbinden in dem Haus auf 307 m² Raum zum Arbeiten und Wohnen. Der viereckige Baukörper öffnet sich im Erdgeschoss zum Garten hin mit vorgelagertem Pool, während das Obergeschoss, hangarartig aufgesetzt, den Blick zum ­
Tal erlaubt.

Der Grundriss ist so flexibel geplant, das auf zukünftige Veränderungen reagiert werden kann. Die offenen, ineinander fließenden Räume sind von den Materialien Schiefer, Nussbaum, Putz und Glas geprägt. Sechs Meter hohe Decken lassen den Wohn- und Essraum großzügig erscheinen. Die Wände des Obergeschosses sind aus 48 cm dickem Porenbeton ohne Wärmedämmung gefertigt. Das Untergeschoss und der Swimmingpool wurden in Ortbeton ausgeführt.

Das im November 2012 fertiggestellte Wohnhaus wurde nach EnEv Standard 2007 erbaut und hat einen berechneten Primärenergiebedarf von 78,8 kWh/m²a. Eine Wärmepumpe versorgt die Fußbodenheizung, die im Sommer, wenn der Wärmeeintrag durch die Sonneneinstrahlung hoch ist, auch zur Kühlung eingesetzt wird.

PORIT GmbH 63110 Rodgau

www.porit.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-7/8

Wohngesundes Mauerwerk

Porenbeton von PORIT zählt zu den ökologischen Mauerwerksprodukten. Zur Herstellung von PORIT Porenbeton werden weitgehend natürliche Rohstoffe eingesetzt, die zum größten Teil aus Vorkommen in...

mehr
Ausgabe 2016-03

Brandschutzsicherheit

Porenbeton von PORIT bietet mit Blick auf den vorbeugenden baulichen Brandschutz dank der Struktur des Baustoffs gute Eigenschaften. So wird das Brandverhalten durch den Feuchtegehalt von ca. 4...

mehr
Ausgabe 2015-11

Massiver Brandschutz

Die spezielle Struktur von Porenbeton mit einem praktischen Feuchtegehalt von ca. 4?m% beeinflusst u.?a. das Brandverhalten. Porenbeton enthält gebundenes Kristallwasser, das zwischen 200?°C ?und...

mehr
Ausgabe 2016-12

Mauerwerk ohne Wärmebrücken

Bei der monolithischen Erstellung von Außenmauerwerk hat sich das PORIT Porenbeton-System aufgrund seiner produktspezifischen Eigenschaften in der Baupraxis bewährt. Dank der umfassenden...

mehr
Ausgabe 2015-01

Die Zukunft ist monolithisch

Mit massivem Mauerwerk lassen sich zeitgemäße bauphysikalische Anforderungen mit vergleichsweise hoher Tragfähigkeit kombinieren. Auf der BAU präsentiert PORIT mit dem modernen und...

mehr