Tobias Mißfeldt in Lübeck

Ein Unbekannter ist er nicht auf dem Campus in Lübeck: Dipl. Ing. Architekt BDA M.A. Tobias Mißfeldt, neuer Professor für Baukonstruktion am Fachbereich Bauwesen an der FH Lübeck, war bereits zwischen 2006 und 2008 mit einem Lehrauftrag (Entwerfen/ Baukonstruktion) und als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen an der FH Lübeck aktiv.

„Mir ist es wichtig, die Lehre vom Planen und Bauen als etwas Synthetisches zu vermitteln. Das bedeutet, dass die Baukunst, uralten Gedanken folgend, sich mindestens an drei Ziele orientiert: dem Technischen, dem Funktionalen und dem Gestalterischen. Sobald diese Trias Einseitigkeit erfährt und ein Aspekt allein dominiert, leidet die Qualität. Dieses zu erkennen, zu beurteilen und anzuwenden wird ein wesentlicher Aspekt meiner Arbeit sein“, sagt Mißfeldt über seine zukünftige Aufgabe an der FH Lübeck.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-01

Neue Bauprofessur an der FH Lübeck www.fh-luebeck.de

Seit Beginn des Wintersemesters 2016/2017 ist Dipl.-Ing. Guido Neubeck Professor für Baukonstruktion und Entwerfen im FB Bauwesen an der FH Lübeck. In seiner neuen Funktion ist Neubeck im...

mehr
Ausgabe 2018-11

Ärztekammer Schleswig-Holstein, Bad Segeberg

Direkt am Kurpark von Bad Segeberg befindet sich der 1976 fertiggestellte Verwaltungskomplex der Ärztekammer Schleswig-Holstein. Der Wunsch des Bauherrn nach mehr Nutz­fläche und einer profes-...

mehr