Tiefgaragentor als Rettungsweg!

Seit einiger Zeit bietet Meißner die Tiefgaragentore der Plus-Baureihe an, Dies ist ein spezielles, mit mehreren Innovationspreisen ausgezeichnetes Tor, dass wiederholt eine Einzelfall-Zulassung als Fluchtweg erhalten hat. Dank eines integrierten Akkus ist selbst bei Stromausfall eine Notöffnung des Tores immer gewährleistet. Gerade bei Sanierungsfällen, wenn der Brandschutz eine Toröffnung im Ernstfall als Rettungsweg fordert, bietet sich das Produkt an. Die von Meißner patentierte 24 V-Technik beinhaltet reichlich Roboter-Know-how. Sie spart Energie, während ein serienmäßiger Akku-Puffer die für den Not­fall notwendige Antriebskraft speichert. Fällt der Strom im Brandfall aus, springt sofort der Akku ein. Der nächste Impuls, zum Beispiel via Brandmelder, reicht aus, um das Tor in die obere Endlage zu fahren – eine „Notöffnung“ entsteht.

Meißner GmbH Toranlagen
77694 Kehl-Auenheim

www.meissner-gmbh.de