Termine, DBZ Februar 2010

Symposium Bau Innovativ 2010 – Energieeffizienz – Wirtschaftlichkeit

10.03.2010

Informationen und Anmeldung beim Veranstalter, Bayern Innovativ GmbH, Gewerbemuseumsplatz 2, 90403 Nürnberg, Frau Gisela Baumann, Tel.: 0911/20671-154, baumann@bayern-innovativ.de oder unter www.bayern-innovativ.de/bau2010

Die veränderten ökologischen und gesellschaftlichen aber auch gesetzlichen Anforderungen in wirtschaftlich realisierbare Gebäudekonzepte umzusetzen, ist eine große Herausforderung für die Bauwirtschaft, die mit insgesamt rund 175.000 Beschäftigten zuden wichtigsten Wirtschaftszweigen Bayerns gehört. Das Symposium Bau Innovativ 2010 präsentiert hierzu aktuelle Trends für die Sanierung und den Neubau energieeffizienter Gebäude und stellt entsprechende Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten vor. Mit Fachausstellung

Nürnberg

 

Symposium Emissionen von Gefahrstoffen aus Bauprodukten

16. bis 17.03.2010

Fraunhofer-Institut für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut WKI, Bienroder Weg 54 E, 38108 Braunschweig, Tel.: 0531/2155-0. Ort: Maritim Grand Hotel, Hannover

Das Symposium informiert über die neusten Regelungs- und Prüfsysteme und natürliche und synthetische VOC-Emissionen bei den verschiedenen Bauprodukten

Hannover

 

12. EIPOS-Sachverständigentag Bauschadensbewertung

18.05.2010

EIPOS e. V., Goetheallee 24, 01309 Dresden, www.eipos.de , Dipl.-Ing. (FH) Silke Grün, Tel.: 0351/21312-35, s.gruen@eipos.de

Der 12. Sachverständigentag der Bauschadensbewertung bietet folgende Themen an: Salzbelastung, Bauwerksabdichtung, Thermografie, beschichtete Holz- und Holzwerkstoffen und die Sanierung von Betonbauwerken mit dem jeweiligen Bezug auf neue Normen und deren Umsetzung. Vergünstige Tarife bei Anmeldungen bis 31. März 2010

Dresden

 

Messen

Gebäude.Energie.Technik

05. bis 07.03.2010

Solar Promotion GmbH, 75101 Pforzheim, Tel.:07231/58598-0, www.get-freiburg.de. Ort: Messe Freiburg, Europaplatz 1, 79108 Freiburg i. Br.

Technische Lösungen für energieeffizientes Modernisieren, Sanieren und Bauen stehen im Mittelpunkt

Freiburg i. Br.

 

SHK Essen – Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien

10. bis 13.03.2010

Messe Essen GmbH, 45001 Essen, Tel.:0201/7244-0, www.shkessen.de

Effiziente Heiztechnik, erneuerbare Energien, Bad, Wohlfühlfaktor Raumluft und Informationsvorsprung Gebäudeautomation

Essen

 

fensterbau/frontale mit Holz-Handwerk

24. bis 27.03.2010

NürnbergMesse GmbH, Messezentrum, 90471 Nürnberg, Tel.: 0911/86 06-0

Themen des Fachmesseverbundes aus fensterbau/frontale und Holz-Handwerk sind Fenster, Tür und Fassade sowie für die handwerkliche Holzbe- und -verarbeitung. www.frontale.de beziehungsweise www.holz-handwerk.de

Nürnberg

 

Farbe – Ausbau & Fassade. Internationale Fachmesse für Farbe, Gestaltung, Bautenschutz

24. bis 27.03.2010

GHM – Gesellschaft für Handwerksmessen, Willy-Brandt-Allee 1, 81829 München, www.ghm.de. Ort: Neue Messe München, Am Messesee, 81823 München, www.farbe-online.de

Rund 500 Anbieter aus mehr als 20 Ländern präsentieren ihre Produktinnovationen und Lösungsangebote

München

 

light+building 2010

11. bis 14.04.2010

Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt, Tel.: 069/7575-0, www.light-and-building.de

Hersteller aus über 50 Ländern, darunter alle Marktführer, präsentieren Ihnen zur light+building Weltneuheiten zu Licht, Elektrotechnik, Haus- und Gebäudeautomation.

Frankfurt a. M.

 

Ausstellungen

Joseph Maria Olbrich (1867-1908). Architekt und Gestalter der frühen Moderne

Bis 24.04.2010

Mathildenhöhe Darmstadt, Institut Mathildenhöhe, Olbrichweg 13, 64287 Darmstadt, Di-So 10 bis 18 Uhr, Do bis 21 Uhr, Tel.: 06151/132778, www.mathildenhoehe.info

Zehn Jahre nach der Erfindung des Wiener Secessionsgebäude (1898) spannen Joseph Maria Olbrichs letzte Arbeiten – insbesondere die auf der Mathildenhöhe Darmstadt (1908) – markant den Bogen zum architektonischen Expressionismus. Die Retrospektive ist ein erster Blick nach über 27 Jahren auf den ganzen Olbrich. Mit Katalog (Hatje Cantz)

Darmstadt

Die Essenz der Dinge. Design und die Kunst der Reduktion

20.03. bis 19.09.2010

Vitra Design Museum, Charles-Eames-Straße 1, 79576 Weil am Rhein, Mo-So 10 bis 18 Uhr, Mi  20 Uhr, Tel.: 07621/702 3200, www.design-museum.de

Die Ausstellung beleuchtet die Einflüsse und Motive eines Prinzips, das die Gestaltung raum- und zeitübergreifend geprägt hat. Die Vielfalt dieses Phänomens belegen Beispiele des Möbel und Produktdesigns von Thonet bis zum ipod und darüber hinaus

Weil am Rhein

 

Wendepunkte im Bauen – Von der seriellen zur digitalen Architektur

18.03. bis 13.06.2010

Architekturmuseum der TU München in der Pinakothek der Moderne, Barer Straße 40, 80333 München, Di-So 10 bis 18 Uhr, Do bis 20 Uhr, Tel.: 089/289-22493, www.architekturmuseum.de

1959 publizierte Konrad Wachsmann (1901-1980) das Buch „Wendepunkt im Bauen“, ein epochales Manifest für eine konsequente Industrialisierung des Bauens. Heute fragen die Ausstellungsmacher nach den Vorbedingungen für Wachsmanns Ideen, nach der Wirkung seines Postulats und nach der Bedeutung dieses Manifests in der Gegenwart.

München

x

Thematisch passende Artikel:

Bau Innovativ

Symposium zu Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit am 10. März 2010, Nürnberg

Steigende Anforderungen hinsichtlich Energieeffizienz, zunehmende Nachfrage nach barriere-freien Wohnungen infolge des demographischen Wandels sowie nach Wirtschaftlichkeit in Ausführung und Betrieb...

mehr

Bau Innovativ 2010

Symposium mit Fachausstellung am 10. Müärz 2010, Nürnberg

Private, öffentliche und industrielle Gebäude verbrauchen weltweit 40 % der Primärenergie und verursachen 33 % der CO2-Emissionen. Dies ist mehr als der Anteil des vielfach kritisierten...

mehr
Ausgabe 2012-03

Termine-Seite DBZ 03 2012

Weiterbildung 14.03.2012 Rosenheim 11. Symposium „Material Innovativ“?www.bayern-innovativ.de Um neueste Entwicklungen technischer und faserverstärkter Kunststoffe sowie deren effizienter...

mehr

Reine Luft im ganzen Haus

Symposium zu Emissionen von Gefahrstoffen aus Bauprodukten am 16./17. März 2010, Hannover

Die Verunreinigung der Innenraumluft ist ein sensibles Thema mit großem öffentlichen Interesse. Neue gesetzliche Regelungen zur Bewertung von Emissionen und der gesundheitlichen Unbedenklichkeit von...

mehr
Ausgabe 2012-04

Bayerischer Energiepreis 2012 www.bayern-innovativ.de

Im Jahr 2012 vergibt das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie erneut den Bayerischen Energiepreis, bei dem zum ersten Mal unterschiedliche...

mehr