Stuttgarter Leichtbaupreis nach Weimar
www.leichtbauverein.de

Ihren preisgekrönten Pavillon „Lightweight“ entwickelten die beiden Absolventen Marcel Ebert und Alexander Hollberg im Rahmen ihrer Masterarbeit letztes Sommersemester 2011 an der Professur Entwerfen und Tragwerkskonstruktion bei Prof. Rainer Gumpp sowie an der Professur Tragwerkslehre unter der Leitung von Prof. Dr. Jürgen Ruth, und erhielten dafür nun im März 2012 den Stuttgarter Leichtbaupreis 2011.

Mit dem Thema eines temporären Ausstellungssystems für die documenta in Kassel, machten es sich die beiden Studierenden zur Aufgabe, ein temporäres, modulares System zu entwickeln, welches als innovativer Leichtbau hohen ästhetischen Anforderungen gerecht wird und darüber hinaus auch hinsichtlich ökologischer und ökonomischer Gesichtspunkte optimiert ist.

Auslober des diesjährigen, mit 1 200 € dotierten, siebten Stuttgarter Leichtbaupreises ist der Verein zur Förderung des Leichtbaus e.V. Stuttgart. Der Leichtbaupreis möchte Studierende der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Design, Flugzeug- und Maschinenbau fördern, indem er herausragende Entwurfs-, Studien-, Diplom- oder Masterarbeiten aus dem Bereich des Leichtbaus prämiert und ausgezeichnet.

Thematisch passende Artikel:

Leicht soll es sein

Leichtbaupreis 2012 für Studierende ausgelobt

Der Leichtbauverein ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, die Prinzipien und die Philosophie des Leichtbaus zu verbreiten. Bereits zum achten Mal lobt der in Stuttgart ansässige Verein unter...

mehr
Ausgabe 2015-05

3D-Textilien als Leichtbauwerkstoffe preisgekrönt www.leichtbauverein.de, ww.ffin.eu

Nur ca. 65 kg wiegt der temporäre Forschungs- und Ausstellungspavillon für das Frankfurter Forschungsinstitut FFin. Der Pavillon wurde von einem 20-köpfigen Studierendenteam der Frankfurt...

mehr

Nachfolge von Werner Sobek steht

Wer kommt, wenn Werner Sobek geht? Im Frühjahr 2020 hat der charismatische Architekt und Ingenieur Werner Sobek die Leitung des von ihm gegründeten Instituts für Leichtbau Entwerfen und...

mehr
Ausgabe 2014-06

Klaus Sedlbauer an die TUM www.tum.de, www.fraunhofer.de

Prof. Dr. Klaus Sedlbauer hat den Ruf auf den Lehrstuhl für Bauphysik der Technischen Universität München angenommen und wurde am 1. April von TU- Präsident Prof. Wolfgang Herrmann ernannt. Dr....

mehr

Gestalter des Leichtbaus

Frei Otto wird 85

Am 31. Mai vollendete Prof. Frei Otto sein 85. Lebensjahr. Der große Gestalter des Leichtbaus wurde 1964 als Professor an die Universität Stuttgart berufen, wo er an seinem Institut für Leichte...

mehr