Strukturierte Kontrolleinheit

Der „Gira SmartSensor“ ist eine Kontroll- und Bedieneinheit für das „Gira Instabus KNX/EIB System“, an der sich alle „Instabus“-Funktionen kontrollieren und steuern lassen. Der „Gira SmartSensor“ kombiniert die Funktionalität von Stetigregler, Infodisplay und Tastsenso­ren mit umfangreichen Anzeige- und Konfigurationsmöglichkeiten. Die Bedienung erfolgt über ein LC-Display und einen Bedienknopf zum Drehen und Drücken. Häufig gebrauchte Funktionen können auch über vier Wippen am Gerät direkt abgerufen werden. Der „Gira Smart­-
Sensor“ eignet sich durch seine große Funktionstiefe besonders für Vortragsräume und Großraumbüros, aber auch für den Einsatz im Konferenzbereich, wo Räume zu Funktionsinseln zusammengefasst werden. Das Displaymenü ist übersichtlich strukturiert und verfügt über zwei Bedienebenen. Durch Betätigung des Bedienknopfes wird das Display automatisch in den aktiven Zustand versetzt und man gelangt von der Normalmodus-Ebene eine Ebene tiefer. Durch Drehen des Bedienknopfes wird durch das Menü gescrollt und mittels Drücken die Auswahl eines Menüpunktes bzw. einer Aktion bestätigt. Zum Schutz vor unbefugtem Zugriff können für die einzelnen Menüpunkte Passwortabfragen eingerichtet werden. 

Gira Giersiepen GmbH & Co. KG
42477 Radevormwald
Fax: 0 21 95/60 23 39
info@gira.de
www.gira.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-06

Smart Home- Lichtausstattung

Das Space, ein Hightech-Gebäude der Ueberholz GmbH, das für Veranstaltungen gemietet werden kann, ist mit Smart Home Gebäudetechnik von GIRA ausgestattet. Die mit Lichtinstallationen beleuchteten...

mehr
Ausgabe 2013-04

Unter Kontrolle

Mit dem Control 9 KNX zeigt Gira die neue Steuerzentrale für die KNX/EIB Installation im Haus. Das Touchpanel mit 22,9?cm (9“) Display ermöglicht die Steuerung der gesamten Gebäudetechnik auch...

mehr
Ausgabe 2018-05

Fernzugriff auf Smart Home

Wer heute ein Smart Home plant oder baut, will es von unterwegs aus einsehen und steuern können. Das Problem dabei: Unbefugte könnten diesen Fernzugriff ebenfalls nutzen. Doch dieser Einwand gilt...

mehr
Ausgabe 2009-07

Freie Hand für Technik

Die formalen Vorgaben, die der Bauherr seiner Architektin, Dipl.-Ing. Sandra Hoelzer, machte, waren minimal, allerdings sollte es ein „intelligentes“ Haus werden, eines, das seinen Bewohnern über...

mehr
Ausgabe 2009-04

Kompakte Eleganz

Passend zu den Schalterprogrammen und technisch auf hohem Niveau stellt sich die Wohnungsstation Video AP von Gira dar. Die puristische Optik wird durch die homogene Frontansicht erreicht. Display und...

mehr