Strapazierfähig

Großflächige Bauwerksabdichtungen auf Betonbodenplatten sind zuweilen zeit- und kostenintensiv. Mit der Gefitas AL 3/300 bietet Unidek Gefinex für diesen Einsatzbereich eine strapazierfähige Feuchtigkeitssperre, die auf großflächigen Baustellen mit kleiner Mannschaft einen sehr schnellen Arbeitsfortschritt erlaubt. Die Gefitas AL 3/300 entspricht den Forderungen der DIN EN 13967 „Abdichtungsbahnen - Kunststoff- und Elastomerbahnen für die Bauwerksabdichtung gegen Bodenfeuchte und Wasser“ und der DIN EN 13984 „ Abdichtungsbahnen- Kunststoff- und Elastomer-Dampfsperrbahnen“. Die neue Bahn basiert auf der Gefitas PE 3/300. Sie wurde um eine dampfdiffusionsdichte Aluminiumfolie ergänzt. Damit erreicht die Alu-Variante einen Dampfdiffusionswiderstandsfaktor (sd-Wert) von > 1500 m und ist zugleich sehr strapazierfähig. Basis für die Robustheit der Bahn ist der 3 mm dicke PE-Schaumrücken. Er verhindert ein Durchdrücken von Unebenheiten durch die hochfeste PE-Abdichtung und egalisiert zugleich die Ebene. Die Gefitas AL 3/300 ist frei von unangenehmen Ausdunstungen und völlig unproblematisch im Brandfall oder in der Entsorgung. Die komplette Ausstattung aus umweltfreundlichem PE sichert ein hohes Maß an Hygiene und die Freiheit von jeglicher Geruchsbelästigung.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-12

Abgedichtet

Die Gefitas PE 3/300 wird als Abdichtung gegen aufsteigende Bodenfeuchtigkeit eingesetzt. Ihre Eignung für den Anwendungsbereich gemäß DIN 18195, Teil 4, Bodenfeuchtigkeit, wird über ein...

mehr
Ausgabe 2014-02

Aufsteigende Feuchte im Griff

Die Feuchtesperrebahn Gefitas PE 3/300 der Kingspan Unidek Marke Gefinex ist nicht in der DIN 18195, Teil 2 (Stoffe) dargestellt, aber mit ihrer bauaufsichtlichen Zulassung speziell für den Lastfall...

mehr
Ausgabe 2012-03

Neue Dämmstoffklasse

Die Uni-Roof-Produkte EPS 031 aus EPS Silver-Rohstoff von Kingspan Unidek gehören der Wärmeleitgruppe 031 an und verbessern damit den Wärmeschutz des EPS-Dämmstoffes erheblich. Die neuen...

mehr
Ausgabe 2009-09

Dachboden dämmen

Ab dem 1. Oktober 2009 gilt die neue EnEV 2009, die u.?a. höhere Anforderungen an die Dämmung der obersten Geschossdecke enthält. Künftig wird in der Sanierung wie im Neubau wird ein U-Wert von ?...

mehr
Ausgabe 2015-05

Stone Design mit Funktion und Optik

Triflex Stone Design für Dachterrassen, Balkone und Laubengänge besteht aus Marmorkies und UV-beständigem Polyurea-Harz. Der mit dem Harz versetzte Kies wird auf der vliesarmierten Triflex...

mehr