Stimmung gut …
Rückblick Deubau, Jahrbuch Beton in der „Edition DBZ“

Natürlich verlief die Deubau 2010 nicht so wie sich alle Beteiligten, Aussteller und Messegesellschaft das wünschten. 67 000 Besucher anstatt 71 200 aus 2008 und 654 Aussteller anstatt 700. Doch angesichts schwieriger Zeiten schien die Stimmung bei den Besuchern und Ausstellern ausgesprochen gut. Auch bei uns, der DOCU­group, denn der hohe Zuspruch zu den von uns geführten Architektenrundgängen macht deutlich, wie wichtig es ist, eine Messe zum persönlichen Gespräch zu nutzen. Es sind die Netzwerke, die Kooperationen der am Bau Beteiligten, die als Garanten für die Lösungen der heutigen Bauaufgaben stehen. Meistdiskutierte Themen auf der Messe waren Ausführungsqualität, Energieefizienz, die neue EnEV, Gebäudezertifizierungen wie aber auch die Vermeidung von Bauschäden, allen voran der Schimmelpilzbildung. Ein Höhepunkt der Deubau war der schon traditionelle Internationale Architektur-Kongress „Neues Bauen mit Stahl – Lösungen für nachhaltige Architektur“ (www.stahlinfo.de). Mehr als 1000 Teilnehmer folgten den Ausführungen von renommierten Architekten. Die 25. Deubau findet vom 10. bis 14. Januar 2012 wie immer in Essen statt (www.messe-essen.de). 

Jahrbuch „Beton Bauteile 2010“. Bekanntlich kommt es darauf an, was man daraus macht. Besonders deutlich wird das in dem gerade erschienenen Buch „Beton Bauteile 2010“ in der „Edition DBZ“, das die Vielseitigkeit und die universelle Verwendbarkeit des Baustoffs Beton in der Architektur, im Ingenieurbau, in der Infrastruktur aufzeigt und Themen wie Nachhaltigkeit, Innovationen und Trends aus der Beton-Fertigteilindustrie in vielfacher Hinsicht behandelt. Die umfangreiche Publikation ist ein Standardwerk für alle Architekten und Ingenieure, die sich mit dem Thema Beton in der Planung wie der Ausführung beschäftigen. Bestellen Sie sich Ihr persönliches Exemplar unter www.beton-bauteile.de oder schreiben Sie eine E-Mail an Profil@bauverlag.de. Das gebundene Buch mit 280 Seiten, zahlreichen Architekturfotos, Zeichnungen und Tabellen kostet 31,50 €, DBZ-Abonnenten erhalten auf den Verkaufspreis 25 % Rabatt.

Thematisch passende Artikel:

Start ins Baujahr 2010

Deubau Essen vom 12. bis 16. Januar 2010

Die Deubau ist die Jahres-Auftaktveranstaltung 2010 für die Bauwirtschaft. Vom 12. bis zum 16. Januar 2010 treffen sich auf der internationalen Baufachmesse in der Messe Essen Unternehmen und...

mehr
Ausgabe 2009-09

Ästhetik der Vernunft Deubau-Preis 2010 für junge Architektinnen und Architekten

Platzsparend und zugleich offen: Das Parkhaus der beiden Stuttgarter Architekten Liza Heilmeyer und Stephan Birk überzeugte die Jury des Deubau-Preises 2010 für junge Architektinnen und Architekten....

mehr

Deubau-Preis für junge Architektinnen und Architekten

Bewerbungsphase startet Ende Mai 2010

Zum 24. Mal verleihen die Stadt Essen und die Messe Essen anlässlich der Internationalen Baufachmesse Deubau 2012 (10. bis 14. Januar) den renommiertesten Award speziell für den...

mehr

DEUBAUKOM

Die DEUBAU wird zur DEUBAUKOM

Ist die gute alte DEUBAU in die Jahre gekommen? So könnte man zumindest in diesem Frühjahr die Resonanz der Besucher wie auch der Aussteller deuten. In der Tat waren es in diesem Jahr deutlich...

mehr

Deubau-Preis 2012

Junge Beiträge für eine europäische Baukultur gesucht

Die Bewerbungsphase für den Deubau-Preis 2012 hat begonnen. Mit dem Preis werden neue Beiträge junger Architektinnen und Architekten ausgezeichnet, die Verantwortung gegenüber der Gesellschaft...

mehr