Sprechende Wand

LaSonic, der neue Flächenlautsprecher von Lafarge Gips, ermöglicht eine unsichtbare Beschallung von Innenräumen. Das System lässt sich in Wand und Decke integrieren. Es handelt sich um eine akustisch wirksame Gipskartonplatte, die mit allen gängigen Oberflächenbeschichtungen wie Anstrichen, Tapeten, Furnieren, dünnen Metall- und Kunststoffoberflächen sowie Stoff- und Leinwandschichten bis hin zu über 2 mm dickem Putz versehen werden kann. Die speziell für LaSonic entwickelte Flächenlautsprecher-Membran verspricht auch bei aus akustischer Sicht schwierigen Räumen einen präzisen Klang und ist mit herkömmlicher Verstärker- und Steuerungstechnik kompatibel. Die Einbautiefe ist mit 40 mm extrem flach.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 10/2009

Flächenlautsprecher

Bei der Erzeugung von Schall sind die so genannten Lautsprecher in der Regel sichtbar und spielen sich optisch sogar in den Vordergrund. Die Firma Puren bietet Flächenlautsprecher an, die im...

mehr