Spiegelglanz

Mit der Spachtelmasse StuccoDecor DI LUCE von Caparol ist es möglich, glatte Oberflächen mit dem Aussehen und dem Glanz von poliertem Stein herzustellen. Das Neuartige daran ist, dass der Spiegelglanz ganz ohne zusätzlichen Überzug erzeugt wird. Der Glanz kommt aus dem Produkt heraus und muss nicht mühsam durch Verpressen erwirkt werden. So lassen sich ohne großen Arbeitsaufwand durchgängige, homogene Raumfolgen in einer Materialität herstellen. Laut Hersteller kann der Oberflächenglanz dabei so inten­siv entwickelt werden, dass sich das Interieur an den Wänden leicht spiegelt. Fast jede Farbe ist realisierbar, denn das Produkt ist in über 1 300 Farbtönen nach Caparol 3D und CaparolColor maschinell abtönbar. Besonders in hoch frequentierten Räumen bieten sich die glatten Oberflächen an, da die geschlossene Oberfläche lichtbeständig ist und hohe Reinigungsfähigkeit bietet.


Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-04

Spiegelglanz

Auf der ZOW in Bad Salzuflen präsentierte FunderMax neuartigen Glanz bei Oberflächen im Bereich der Star Favorit Platten. Unter dem Label „Spiegelglanz“ wurde bei den Oberflächen der...

mehr
Ausgabe 2016-01

Schutz für Fassaden

Mit einer Hagelschussmaschine testete Caparol die Belastung von WDVS-Fassaden an zwei Dämmsystemen – einem konventionellen und einem Hightech-Werkstoff mit Carbon-Verstärkung. Bei Caparol befinden...

mehr
Ausgabe 2015-09

Thermowinkel für die Innendämmung

Der IDS Thermowinkel ist ein kleines Bauteil mit großer Wirkung: Zusammen mit den Dämmplatten Capatect InnenDämmSystemen IDS Aktiv und IDS Mineral lässt er der Schimmelbildung an...

mehr
Ausgabe 2012-08

Dekore und Oberflächen

In seiner aktuellen Interior-Kollektion bietet FunderMax alle Uni- und Holzdekore nicht nur als Schichtstoffplatte (HPL), sondern auch für den Werkstoff Star Favorit, also für beschichtete...

mehr

Studentenwettbewerb: „Farbe – Struktur – Oberfläche“

Jetzt einreichen

Das Thema „Farbe – Struktur – Oberfläche“ steht im Fokus des Studentenwettbewerbs, den Caparol in diesem Jahr zum dritten Mal auslobt. Der kreative und sensible Umgang mit Farben, Strukturen und...

mehr