Sonnenschutzglas „neu“ erfunden

Die ISOLAR® Gruppe verspricht, mit nur vier verschiedenen Beschichtungsvarianten den gesamten Architekturbereich abzudecken: das neue Produktprogramm ISOLAR SOLARLUX® A70, A60, A50 und A40 stuft in Schritten von ca. 10 % den Lichttransmissionsgrad ab. Alle Schichten sind farbneutral, optisch aufeinander abgestimmt und erlauben so den Einsatz im selben Objekt. So eignet sich etwa ISOLAR SOLARLUX® A70 für eine Verglasung dort, wo eine hohe Lichtausbeute über Fenster und Fassaden gefragt ist, z. B. an der Nordseite von Gebäuden. Bei ISOLAR SOLARLUX® A40 liegt die Lichtdurchlässigkeit bei 43 %, was etwa bei großflächigen Verglasungen vorteilhaft ist. Mit einem g-Wert zwischen 22 und 37 % tragen alle vier neuen Sonnenschutzgläser zu einem angenehm kühlen Raumklima bei. Auch für die Verschattung ergeben sich neue Optionen und mehr Flexibilität. Der Ug-Wert liegt für alle vier neuen Gläser im 2-fach-Aufbau bei 1,0  W/m²K. Eine extra niedrige Lichtreflexion von innen gestaltet die Aussicht nach draußen noch angenehmer.

ISOLAR-GLAS-BERATUNG GmbH
55478 Kirchberg

www.isolar.de