Leichtes Spiel

Mit der Entwurfs- und Visualisierungssoftware Google SketchUp Pro bietet das Neustadter Softwareunternehmen Softtech in der aktuellen Version 8 ein einfach zu bedienendes Konzept- und Entwurfswerkzeug an. Das in über 30 Ländern genutzte SketchUp überzeugt durch eine klare Benutzeroberfläche, viele nützliche Tools und eine schnelle Einführung in das Programm, so dass beeindruckende Visualisierungen auch von Einsteigern bereits in wenigen Minuten erstellt werden können – und das sowohl in der Architektur- als auch in der Städteplanung. Die neue Version von SketchUp ermöglicht dem Anwender jetzt ein noch rascheres Arbeiten im virtuellen Raum. Es wurden nicht nur viele Modellieroperationen optimiert und beschleunigt. SketchUp Pro 8 integriert sich komplett in den Planungsalltag und eröffnet sowohl in der Kommunikation mit dem Auftraggeber, Behörden und anderen Planungsbeteiligten als auch in der Vermarktung ganz neue Möglichkeiten. Das erweiterte Tool LayOut macht SketchUp zu einem vollwertigen Werkzeug, mit dem neben Visualisierungen auch umfangreiche Layouts gestaltet werden können, aus denen überzeugende Präsentationsunterlagen sowie Verkaufsexposés entstehen. Eine neuartige Form der Kommunikation ist das Einbinden der fertigen Entwürfe bzw. Modelle in die virtuelle Welt von Google. Google Earth und auch das neue Google Streetview sind durch besondere Funktionen direkt in SketchUp Pro eingebunden, so dass es nur weniger Schritte bedarf, um das fertige Modell in die „reale Umgebung“ einzubinden.