Sicher gespart

Grohe stattet seine Thermostate mit Features aus, die vor allem der Sicherheit und dem Wassersparen dienen sollen. Die vom Hersteller so genannte Turbostat-Technik z.B. gleicht Temperaturschwankungen aufgrund von Druckänderungen des Wassers doppelt so schnell aus wie die Vorgängertechnologie.

Dies verringert die Gefahr von Verbrühungen beim Duschen erheblich. Gleichzeitig lassen sich Temperaturen schnell und somit Wasser sparend einstellen und – auch nach dem zwischenzeitlichen Abdrehen des Wassers – rasch wieder abrufen.

Um der Gefahr des Verbrühens am Thermostaten selbst entgegenzuwirken, der Folge einer einst weit verbreiteten Fehlkonstruktion, setzt der Hersteller eine mit Cooltouch bezeichnete Technik ein. Das meint, dass die innere Warmwasserleitung von kaltem Wasser umspült wird, so dass die Gehäusetemperatur maximal die des Mischwassers erreichen kann.

Sollte beim Duschen oder Baden plötzlich das kalte Wasser ausbleiben, greift eine Sicherheitsabschaltung ein und verhindert auch hier Schlimmes.

Ein Sparknopf reduziert die Durchflussmenge um bis zu 50 %, was zumindest für all diejenigen interessant sein kann, die keine Regenwasserbrause als Ausgabegerät angeschlossen haben.

Grohe
40545 Düsseldorf
Fax: 02 11/91 30 30 31
info@grohe.com
www.grohe.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-07

Teilweise Durchschaubar

Grohes Handbrausenserie, bestehend aus Icon, Eco und Solo, fällt auf. Das apple-weiße Gehäuse mit dem apfel-grünen Strahlbildner ist allen drei Modellen gemeinsam, ebenso wie die Funktionen....

mehr
Ausgabe 2015-03

Kopfbrause als Mini-Spa

Bei der GROHE Power&Soul® entstehen durch das „One-Click-Showering“ vier Einzel-Strahlbilder und sieben individuell kombinierbare Mix-Strahlarten. Ein besonderes Erlebnis ist GROHE Bokoma Sprays™....

mehr
Ausgabe 2015-08

Vier Dusch-WC Linien

Die vier GROHE Sensia® Dusch-WC-Linien (GROHE Sensia® IGS, GROHE Sensia® Arena, GROHE Sensia® Premo, GROHE Sensia® CBS) nutzen die Kraft des Wassers für die Körperpflege. Die Anpassung erfolgt...

mehr
Ausgabe 2013-09

Küchenarmatur mit erweiterten Funktionen

Die Hybridarmatur Minta Touch in den Designs mit C- und mit L-Auslauf erlaubt neben der Regelung des Wassers über die Hebelfunktion die Bedienung über eine Berührung des Auslaufs oder des...

mehr
Ausgabe 2015-07

Sicherheit und Ergonomie

In Behandlungszimmern und Untersuchungsräumen kommt es neben Hygiene auch auf Platzeffizienz und Sicherheit an. Deshalb hat GROHE die schmal gestaltete Euroeco Spezialarmatur entwickelt, die genau...

mehr