Service für Architekten und Planer
„foerderdata“ ermöglicht kompetente Beratung zu Fördermitteln

Energieeffizientes und nachhaltiges Bauen im Bestand zu moderaten Kosten – das ist eine der zentralen Aufgabenstellungen für Architekten und Planer. Bauherren steht dafür eine schier unübersichtliche Vielzahl an Förderprogrammen von Bund, Ländern, Kreisen, Städten, Gemeinden und Energieversorgern zur Verfügung. Die DOCUgroup, spezialisierter Anbieter von Baufachinformationen, kann Architekten und Planer bei der Beratung ihrer Bauherren maßgeblich unterstützen: Denn ab sofort verfügt sie über die wohl umfangreichste und aktuellste Datenbank für Fördermittelprogramme („foerderdata“) in Deutschland und Österreich.

Kostenlos Daten abfragen
Ob Neubau, Modernisierung oder Sanierung unter dem Aspekt der Energieeffizienz oder des Denkmalschutzes – „foerderdata“ umfasst sämtliche Fördermöglichkeiten im Baubereich. Architekten können kostenlos online die passenden Förderprogramme für ihr Bauvorhaben abfragen. Hierzu müssen sie sich lediglich online registrieren und ihre geplanten Maßnahmen angeben. Im Anschluss erhält der Nutzer sämtliche Förderprogramme, die für das Projekt in Frage kommen.

Das Wissen um die Programme und Unterstützung bei der Beantragung hilft schon bei der Auftragsakquisition. Die Datenbank richtet sich an private, öffentliche und gewerbliche Bauherren. Allein für Deutschland gibt es derzeit rund 5 700 aktuelle Förderungen, in Öster­reich sind es 5 200.

Die DOCUgroup
Die DOCUgroup ist ein Verbund von Medien- und Dienstleistungsunternehmen für die Baubranche und führender Anbieter von Fachinformationen für die Architektur-, Bau- und Immobilienbranche in Europa. In Deutschland ist sie mit der ibau GmbH und der DBI GmbH im Bereich Projektinformationen sowie mit der Heinze GmbH und der AIS GmbH im Bereich Produktinformationen wegweisend. Die On- und Offline-Medien sind mit ihren täglich mehr als 100 000 Kontakten wichtige Informationsquellen und Marketinginstrumente für die Beteiligten der Bauwirtschaft. In Europa ist die DOCUgroup außerdem vertreten in der Schweiz, Österreich, Schweden, Tschechien, Ungarn und Kroatien.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-06

Jede Menge Attraktionen Symposien, Sonderteile, Web-Inhalte ...

Nach einer kurzen Verschnauf- und Ruhepause sind wir jetzt wieder back to the road: Bereits ab dem 2. Juni touren DBZ+BAUcolleg wieder durch die Hochschulen der Republik, um allen an aktueller...

mehr

Gewusst wie?

Seminare zum Thema Förderprogramme in der Energie- und Klimaberatung

Wissen Sie, welche Förderprogramme es aktuell in Deutschland gibt? Oder welche Neuerungen in letzter Zeit in diesem Bereich erlassen wurden? Falls nicht, geht es Ihnen nicht viel anders als...

mehr

DBZ wird Verbandszeitschrift des BDB

Ab dem 1.1.2009 wird die DBZ Deutsche Bauzeitschrift Organ des BDB Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.V.

Gütersloh 6.10.2008 - Die bundesweit 18.000 Mitglieder des größten Berufsverbands von Architekten und Ingenieuren des Bauwesens in Deutschland bekommen ab Januar 2009 die DBZ Deutsche...

mehr
Ausgabe 2009-04

Thema: Energieeffizienz Die ISH ein voller Erfolg

Natürlich konnten wir nicht jeden der zweihunderttausend Besucher auf unserem Infostand der DOCUgroup zur ISH vom 10.-13. März 2009 in Frankfurt am Main begrüßen. Aber zu unseren Planerrundgängen...

mehr

Die Zukunft des Bauens

BAU 2011 in München vom 17. bis 22. Januar 2011

Alle zwei Jahre führt die BAU mehr als 1900 Aussteller aus über 40 Ländern und geschätzte 210 000 Besucher aus rund 150 Ländern zu einer Gewerke übergreifenden Leistungsschau zusammen. Auf...

mehr