Sensorgesteuert

Hygiene und Wirtschaftlichkeit stehen bei Urinal-Anlagen im Vordergrund. Mit seiner jüngsten Produktneuheit Ambition E präsentiert Schell das Sortiment sensorgesteuerter Urinal-Spülarmaturen. Mit eleganter Designsprache vervollständigt die neue Ambition E das Sortiment berührungsloser Urinal-Spülauslösungen. Gleichzeitig komplettiert die neue Anwendungstechnik die Serie Ambition von Schell mit ihren Glasfrontplatten für WC- und Urinal-Spülarmaturen. Das Design und die Materialien sind identisch mit den manuellen Frontplatten der Spülarmaturen. In diesem Finish harmoniert die neue Urinal-Elektronik hervorragend mit der bereits am Markt eingeführten, berührungslos gesteuerten Schell WC-Elektronik „Ambition E Eco“ für WC-Spülkasten. Die Frontplatte besteht wahlweise aus weißem oder schwarzem Einscheibensicherheitsglas, das sich aufgrund der besonders glatten und nahezu porenfreien Oberfläche ganz leicht reinigen lässt - Schmutz hat kaum noch Haftungsmöglichkeiten. Ein schlanker, verchromter Rahmen umschließt die Glasfläche mit Sensorfeld.
Bei hoher Besucherfrequenz, beispielsweise in Stadien oder Veranstaltungshallen, schaltet das Elektronikmodul automatisch in den Sparbetrieb, die sogenannte „Stadionfunktion“. Dann erfolgt die Spülung jeweils einmal in der Minute – solange, bis die Nutzungshäufigkeit wieder nachlässt. Die automatische Anpassung von Spülintervallen steigert die Wassereinsparung bei Urinalen noch einmal erheblich: je nach Einsatzort um bis zu 30 %.  Ambition E trägt das Wasser- und Energiesparlabel WELL und hat die A-Klassifizierung in der Kategorie „Public“ erreicht. Zur Vermeidung einer Geruchsbildung bei längerer Betriebsunterbrechung ist die Armatur außerdem mit einer 24-Stunden-Stagnationsspülung ausgestattet.  
Schell GmbH & Co. KG Armaturentechnologie

57462 Olpe

info@schell.eu

www.schell.eu

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-10

Berührungslos und hygienisch

Die Sensorarmatur Modus E von Schell wurde für kleine und mittlere Waschbecken konzipiert und wird dort allen Anforderungen gerecht, die in öffentlichen Sanitärbereichen großgeschrieben werden....

mehr
Ausgabe 2012-08

Berührungslos

Ambition E Eco heißt die neue elektronische Auslösung für WC-Spülkästen. In Kliniken und Reha-Institutionen, Senioren- und Pflegeeinrichtungen sowie in allen anderen Anwendungsbereichen bietet...

mehr
Ausgabe 2009-10

Infrarotgesteuert

Die infrarotgesteuerte Aufputz-Spülarmatur „Schelltronic“ ist eine Umrüstlösung für Hoteliers und Gastro­nomen, die vom mechanischen Druckspüler auf berührungslose Nutzung umsteigen wollen....

mehr
Ausgabe 2020-03

Armatur mit Eckventil-Design

Das Auslaufarmaturen-Design Quad von Schell zeichnet sich durch seine streng-kubische Formgebung aus. Das Design-Eckventil mit verdeckter Abgangsverschraubung und verdeckter Konus-Quetschverschraubung...

mehr
Ausgabe 2010-12

Reduziert und edel

Der Armaturenhersteller Schell bietet neue Betätigungsplatten für seine WC- und Urinal-Spülarmaturen sowie für WC-Spülkästen mit einer exklusiven Auswahl an Formen, Farben, Materialien und...

mehr