Schmale Schiebetür

Die schlanke Schiebetür Liz 3.0 ist eine vollwertige Aufzugschiebetür, die mit 15 mm nur halb so dick ist wie normale Schiebetüren und damit viel Flexibilität bietet. Liz 3.0 ist geprüft nach EN 81-20/50 und EN 81-58 E120 / W60 und hält nicht nur den hohen Brandschutzanforderungen, sondern auch den zuletzt weiter verschärften Festigkeitsprüfun-gen nach EN 81-20 stand. Das macht Liz 3.0 zu einer vollwertigen Brandschutz-Schiebetür für jeden Einsatz. Sie ist platzsparender und erheblich leichter zu montieren als dickere Aufzugtüren. Die geringere Paketdicke sorgt für mehr Platz in der Kabine, um zusätzliche Personen zu transportieren, was zu geringeren Wartezeiten führt. Die Schiebetür ist als 2-, 3- und 4-flügelige Variante erhältlich und wird auch mit Türblättern aus gerahm-tem Glas angeboten. Die Türbreite ist flexibel von 600−1 500 mm, die Türhöhe von 1 800−2 300 mm.  

Riedl Aufzugbau GmbH & Co. KG, 85622 Feldkirchen bei München, www.riedl-aufzuege.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-02

Geringe Türpaketdicke

Die Aufzugmanufaktur Riedl aus Feldkirchen präsentiert auf der BAU 2013 eine neue Generation von Aufzugtüren mit geringer Türpaket­dicke, mit der Planer und Bauherren bis zu 15?cm Schachttiefe pro...

mehr
Ausgabe 2017-01

Schlanke Aufzugtüren

Auf der BAU 2017 informiert Riedl Architekten, Planer und Hauseigentümer über Möglichkeiten spezieller Bauanforderungen oder individueller Kundenwünsche, z.?B. für den Fall, wenn Aufzugstüren...

mehr