Saniert: HVB-Tower, München www.henn.com, www.hvb-tower.de

Der HVB-Tower ist mit einer faszinierenden Konstruktion und Anmutung ein Wahrzeichen in der Silhouette Münchens. Das denkmalgeschützte Gebäude der Architekten Walther und Bea Betz wurde jetzt nach dem Entwurf von HENN einer energetischen Sanierung sowie einer umfangreichen Neugestaltung der Innenräume unterzogen. Im Gegensatz zur Fassade befand sich das Innere des Gebäudes nicht mehr im ursprünglichen Zustand und konnte im Zuge der Sanierung komplett neu gestaltet werden.

Zentrale Maßnahmen waren die sich nach innen aufbauende zweischalige Elementfassade, ein neues Foyer sowie die Neugestaltung der Büroflächen als offene Flächen für flexible Arbeitsplätze.

Aufgrund der umfangreichen energetischen Ertüchtigung der Fassade, dem Einsatz bauökologischer Materialien und der konsequenten Nutzung erneuerbarer Energien wurde der HVB-Tower zu einem „Green Building“ umgewandelt und hat bereits eine LEED-Zertifizierung in Platin erhalten.

Thematisch passende Artikel:

HVB Tower von HENN saniert

Sanierung erhält LEED-Zertifizierung in Platin

Der von Walther und Bea Betz entworfene HVB Tower wurde 1981 fertiggestellt. Nachdem es schon 20 Jahre Überlegungen gegeben hatte, die zwölf in der Stadt München verteilten Standorte der Hypo-Bank...

mehr
Ausgabe 2018-7/8

HVB-Tower, München

Seit seiner Fertigstellung 1981 prägt der HVB-Tower die Silhouette Münchens. Durch seine Gebäudeform und die schimmernde Aluminiumfassade ist das 114?m hohe Bürohaus von weitem sichtbar. Das...

mehr

450 m hoch: der siegreiche Entwurf des Haikou Tower in China von Henn Architekten

Die Münchener setzten sich gegen die Entwürfe von sieben weiteren Teilnehmern durch, darunter Wilkinson Eyre, Broadway Malyan, Zaha Hadid Architects und RMJM/Alsop

Henn gewinnt den ersten Preis im internationalen Wettbewerb für den Entwurf des Haikou Tower in China. Das Münchener Büro setzt sich damit erfolgreich gegen die Entwürfe von sieben weiteren...

mehr