Ricardo Legoretta mit Preis www.praemiumimperiale.org

Am 19. Oktober 2011 wird er verliehen: Der mit 130 000 € dotierte Praemium Imperiale. In der Kategorie Architektur geht der renommierte japanische Kulturpreis an den mexikanischen Architekten Ricardo Legorreta, der für sein Lebenswerk und seine internationale Wirkung ausgezeichnet wird. Mit Legoretta werden Anish Kapoor, Bill Viola u. a. geehrt.

Thematisch passende Artikel:

Nobelpreis der Künste

Peter Zumthor wird am 15. Oktober in Tokio mit dem Kunst- und Kulturpreis, Kategorie Architektur, geehrt

Zum 20. Mal verlieh die Japan Art Association den internationalen Kunst- und Kulturpreis Praemium Internationale an herausragende Künstler aus aller Welt. Dr. Otto Graf Lambsdorff, der zu den...

mehr

Radikale Visionen

Zaha Hadid erhält Praemium Imperiale

Für ihr künstlerisches Lebenswerk wird Zaha Hadid am 22. Oktober 2009 mit dem Praemium Imperiale ausgezeichnet. Der Preis wird alljährlich von der Japan Art Association verliehen und ist mit 100...

mehr

Die ersten Goldenen Löwen sind vergeben

Rem Koolhaas erhält die Auszeichnung für sein Lebenswerk, ebenso Kazuo Shinohara (posthum)

Den Goldenen Löwen für sein Lebenswerk erhält 2010 der Niederländer Rem Koolhaas (65). Das entschied die Leitung der Biennale in Venedig unter dem Vorsitz von Paolo Baratta. Rem Koolhaas wurde dem...

mehr

Und noch ein Preis!

Nationale Verleihung des Europa Nostra Awards 2010 an das Neue Museum und das Baerwaldbad

Das Neue Museum, Museumsinsel Berlin, wurde am vergangenen Wochenende (19. November) im Rahmen eines Festaktes im Baerwaldbad (Berlin-Kreuzberg) mit einem Hauptpreis des "European Union Prize for...

mehr

Test the Best

Kölner Design Preis wird zum ersten Mal verliehen

Zum ersten Mal werden am 6. November 2008 zwei neue Design-Preise in Köln verliehen: der mit 45.000 US-Dollar dotierte Kölner Design Preis für die besten Abschlussarbeiten von Kölner...

mehr