Privates Schwimmbad, Mögglingenwww.schweizer-architekten.de

Im Baden-Württembergischen Mögglingen steht das Wohnhaus, das Architekt Bernd Schweizer für eine Familie plante. Der Wunsch der Bauherrn war es, einen Rückzugsort zu haben, der dennoch einen starken Außenbezug hat und eine südländische Lebensweise ermöglicht.
Zwischen dem zweigeschossigen, weiß verputzten Wohnhaus mit vorgelagertem Naturteich und der mit Naturstein verkleideten Schwimmhalle schiebt sich ein schmaler intimer Innenhof mit einem Brunnen. Große Fensterflächen bei beiden Gebäudeteilen lassen viel Tageslicht ein, das zum Teil über Reflexionen des Teiches bis tief in die Wohnräume geleitet wird. Die Fensterelemente der Schwimmhalle lassen sich im Sommer zur Seite schieben und ­erweitern den Raum in den Garten hinein.

Der Edelstahlpool wird zum einen gefasst von einer Natursteinwand aus Pfrondorfer Rhätsandstein, die sich nach außen fortsetzt und so einen organischen Übergang zum Garten hin schafft, und zum anderen von einer weißen Wand, die zum Terrassenbereich des Hauses hin einen Sichtschutz bildet. An dieser Wand befindet sich auch eine Wasserfalldusche, die unter Wasser von vier Massagedüsen ergänzt wird. Ein schmaler Oberlichtstreifen über der Natursteinwand öffnet die Decke zum Himmel. Je nach Tageszeit fällt hier Licht in unterschiedlichen Winkeln und Intensitäten ein und erzeugt auf dem Wasser reizvolle Reflexionen und an der Wand ein lebendiges Streiflicht, das die Steinstruktur betont. Am Abend sorgen drei Halogenunterwasserscheinwerfer für stimmungsvolle Beleuchtung im Pool.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 07/2013

Deutscher Naturstein-Preis 2013 vergeben www.natursteinverband.de

Auf der diesjährigen Natursteinmesse Stone+tec in Nürnberg wurde er verliehen: der Deutsche Naturstein-Preis. Gewinner des des Wettbewerbs ist das E-Science Lab der ETH Zürich von Baumschlager...

mehr
Ausgabe 02/2016

Naturstein perfekt imitiert

Pietre de Paragone ist eine Kollektion von Casalgrande Padana, die von Natursteinoberflächen inspiriert ist: vom Schweizer Granit, über Gré bis zum Valser und Solnhofener Naturstein. Kombiniert...

mehr
Ausgabe 02/2016

Feinsteinzeug im Naturstein-Look

Das Feinsteinzeug SolKer ist dem berühmten Solnhofener Naturstein nachempfunden und eignet sich für Wand und Boden, innen und außen. Das frostsichere Feinsteinzeug ist kaum vom Naturstein-Original...

mehr
Ausgabe 08/2016

Für Rückzug und Wandel Wohnhaus C1, Karlsruhe

Nach Plänen des Büros Dettling Architekten entstand das Wohnhaus C1 in Karlsruhe. Die Karlsruher Architekten verbinden in dem Haus auf 307?m² Raum zum Arbeiten und Wohnen. Der viereckige Baukörper...

mehr
Ausgabe 09/2015

Angepasst Privates Wohnhaus in Norditalien/I

Gleich in zweifacher Hinsicht ist die Erweiterung eines traditionell gebauten Wohnhauses auf einem terrassierten Grundstück in Norditalien gelungen. Zum einen folgt sie dem Verlauf des Hügels auf...

mehr