Platzsparend

Die nachträgliche energetische Ertüchtigung von Steildächern mit geringen Sparrenhöhen, die bisher nur sehr begrenzt von innen oder mit hohem Aufwand von außen gut gedämmt werden konnten, ist ab sofort ein Kinderspiel. Durch die Kombination einer  klassischen Zwischensparrendämmung mit auf der BAU 2011 vorgestellten Untersparren-Verbundplatte Aerorockâ UD können auch diese Dächer zu einer wärmenden Hülle gemäß EnEV 2009 werden. Der Einsatz der neuen Untersparren-Verbundplatte Aerorockâ UD auf der Grundlage des neuen Dämmstoffes Aerowolleâmit Wärmeleitfähigkeit 019 etwa ermöglicht die nachträglicheenergetische Sanierung nach EnEV 2009 sogar von Altbau-Steildächern mit Sparrenhöhen von nur 120 oder 140 mm. Die Aufdopplung alter Sparren entfällt und damit der Verlust von wertvoller Wohnfläche. Zusammengesetzt sind die Verbundplatten aus 20 bzw. 40 mm Aerowolleâ und einer 10 mm dünnen Gipskartonplatte mit umlaufend abgeflachter Kante. Bei einem Einbau von 12 cm Klemmrock 035 und 5 cm Aerorockâ UD wird die Anforderung der EnEV 2009 (U-Wert ≤ 0,24 W/(m²K)) sogar um 10 % unterschritten.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-02

Aufsparren-Sanierungsplatten

Das neue Dachsanierungs-Dämmsystem Ultimate Integra AP Supra-032 und Ultimate Integra AP SupraPlus-032 von Isover mit WLS 032 wird bei nachträglicher Dachdämmung eingesetzt, wenn die Sparrenfelder...

mehr
Ausgabe 2018-09

Kombidämmung für schlanke Dachlösungen

Mit dem Linitherm Hybrid-Dach und der Flachdach- und Terrassendämmung Linitherm PQP mit Vakuumkern lassen sich die Anforderungen der EnEV erfüllen – für eingedeckte Dächer genauso wie für...

mehr
Ausgabe 2019-05

Aufdachdämmung von Steildächern

Isobouw präsentiert das Aufsparrendämmelement Klima DIFF graphit EPS 032 DAD IR für die Aufdachdämmung von Steildächern. Die Dämmelemente werden speziell für Ein- und Mehrfamilienhäuser mit...

mehr
Ausgabe 2018-09

Dachdämmelement für Steildächer

Das Aufsparrendämmelement Klima DIFF graphit EPS 032 DAD IR wurde von Isobouw für die Aufdachdämmung von Steildächern entwickelt. Die Dämmelemente werden speziell bei Ein- und...

mehr

Die neue EnEV 2009 Tagesseminar für Gebäudeenergieberater Architekten, Ingenieure und Nachweisberechtigte nach EnEV am 30. Juni 2009, Frankfurt/Main

Im Herbst 2009 wird die novellierte Energieeinsparverordnung in Kraft treten. Neben der Verschärfung des Anforderungsniveaus sind mit der Neuauflage weitere Änderungen verbunden: u.a. die...

mehr