Passivhaustauglich

Der Einbau von Lichtschächten der Mea Bausysteme GmbH lässt sich mit einer speziellen Montage-Dämmplatte einfach bewerkstel­ligen. Meafix verfügt ab Werk über die passenden Abmessungen sowie alle notwendigen ­Befestigungspunkte für Lichtschächte. Die Komplettlösung besteht aus vier Elementen: dem Zargenfenstersytem Mealuxit, einem passenden Perimeter-Abdeckrahmen, der Montagedämmplatte Meafix sowie dem Lichtschacht. Es entstehen keine Wärmebrücken, weil die Betonwand nicht angebohrt werden muss. Die 10 cm dicke Platte aus Styrodur hat eine Druckfestigkeit von 200 bis 300 kPa sowie eine Rohdichte von 30 kg/m³ und verfügt über gute Wärmedämm­eigenschaften. So ist die zuverlässige Einhaltung der hohen Standards für Niedrigenergie- und Passivhäuser gesichert.

Mea Bausysteme GmbH, 86551 Aichach
Fax: 0 82 51/91 10 10, info@mea-bausysteme.de
www.mea-bausysteme.de , www.heinze.de/63444

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2013

Wärmebrückenfreie Montage

Mit der Meafix Montage-Dämmplatte lassen sich Lichtschächte in gedämmte Keller­wände einbinden. Sie ist bereits ab Werk mit Befestigungspunkten ausgestattet und lässt sich auf der Baustelle...

mehr