Paragon Apartments, Berlin graft.com, www.paragonberlin.com

Gestapelt ist in. Seit den Entwürfen von Herzog & de Meuron zur Erweiterung der Tate Modern und spätestens seit ihrem Entwurf für ein Apartment-Hochhaus in Paris, wollen alle den Stapellook. Eigentlich steckt meist nicht mehr dahinter, als ein paar Konstruktionslinien nach außen zu führen und diese mittels Akzentuierung in eine Rechteckform zu überführen.

In Berlin, an der Ecke Prenzlauer Allee / Danziger Straße haben GRAFT, Berlin, nun ihren Entwurf der „Paragon Apartments“ stilistisch in dieser Weise entwickelt. Die scheinbar gestapelten Wohneinheiten dynamisieren den Blockrand durch die versetzten Spiegelflächen Fenster. Die gut 200 Wohneinheiten, zusammen mit einem Kindergarten, einem Bistro und Lebensmittelladen sind dabei nur der vordere Teil einer Wohnbebauung, die auf dem Gelände eines ehemaligen Krankenhauses realisiert wurden. In Teilen konnte der Bestand für den Neu- und Umbau erhalten werden, die Architekten wollen Neues und Altes als etwas betrachten, das organisch zusammengewachsen ist. Be. K.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-10

GRAFT mit Entwurf gescheitert?

Hatte der erste Entwurf zum Bau einer neuen Jugendherberge am Münchener Winthirplatz noch extrem viel (jugendherbergliche) Dynamik, ist ihr aktuell nachgebesserter zweiter Entwurf fast schon brav zu...

mehr
Ausgabe 2010-11

Prominenz in Düsseldorf Thomas Willemeit Internationaler Gastprofessor für das WS 2010/11

Nach SANAA Kazuo Sejima aus Tokio, Jean-Philippe Vasall und Matalie Crasset aus Paris, Alex de Rijke aus London und Fuesanta Nieto aus Madrid besetzt die Peter Behrens School of Architecture (PBSA),...

mehr
Ausgabe 2009-10

Völlig losgelöst

Kanera 1?D – ein Entwurf von GRAFT – ist wahrscheinlich das erste Doppelwaschbecken, das für eine freistehende Installation im Raum entwickelt wurde. Der Waschplatz wird zum kommunikativen Bereich,...

mehr

„Auf gute Nachbarschaft“ entschieden

Hosoya Schaefer Architects gewinnen Wettbewerb in Hamburg

Die IBA schläft nicht. Aktiv in der Stadtentwicklung, wurde am 20. Juli entschieden: Hosoya Schaefer Architects AG, Zürich, mit AGENCE TER, Paris/Karlsruhe gewinnt den...

mehr

Effizientes Projektmanagement

Architekten- und Planertag am 10. und 11. September 2014, jetzt anmelden!

Auf dem Weg vom Entwurf zum Gebäude spielt das Projektmanagement eine entscheidende Rolle. Vielfältige Erwartungen sind zu koordinieren und abzustimmen. Insbesondere bei komplexen beziehungsweise...

mehr