Orientierung dank Steckdose

Berker stellt Steckdosen mit LED-Orientierungsbeleuchtung vor. Die LED-Beleuchtung wirft einen weißen Lichtkorridor nach unten. Dadurch entsteht eine indirekte Orientierungsbeleuchtung, die nicht blen­det. Der eingebaute Helligkeitssensor schaltet die Leuchte bedarfsgerecht ein bzw. aus. Geeignet ist der Einsatz der Steckdose überall da, wo Sicherheit und Orien­tierung gefragt sind: in Hotels, Krankenhäusern und Altenheimen. Aber auch im Hausflur oder Kinderzimmer ist eine LED-Orientierungs­beleuchtung sinnvoll. Sie ist als Steckdose Schuko und Steckdose mit Schutzkontaktstift in den vielen Berker-Designlinien in matt und glänzend verfügbar und kann in bestehende Elektroinstallationen eingefügt werden.

Berker GmbH & Co. KG
58579 Schalksmühle

www.berker.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-09

Drehschalter mit Beleuchtung

Drei Designlinien, eine Technik: Nach außen erscheinen die beleuchteten Programme unverkennbar in neuem Licht und überzeugen zugleich durch eine verbesserte Haptik der Oberfläche. Auch das...

mehr
Ausgabe 2011-04

Intuitive Orientierung

Die Orientierung im Gebäude Campus Nürnberg Ost, kurz CNO, sollte das Corporate Design nach innen fortführen und gleichzeitig dem permanenten Wandel innerhalb eines solchen Gebäudes gerecht...

mehr
Ausgabe 2012-04

Sensibler Stromsparer

Durch den Einbau von Präsenzmeldern lässt sich der Stromverbrauch von Beleuch­tungsanlagen deutlich senken. Der KNX-Einbau-Präsenzmelder von Berker ist mit inte­grier­tem KNX- oder mit...

mehr
Ausgabe 2018-02

Waschplatz All-in-One

touch 600 ist eine All-in-One-Waschplatzlösung von Emco. Sie umfasst einen Spiegel mit integrierter Wasserführung, einen Waschtisch mit Stauraum und eine umlaufende LED-Beleuchtung in einem...

mehr
Ausgabe 2017-01

Barrierefreiheit

Mit dem von Hörmann entwickelten und auf der BAU gezeigten PortaMatic lassen sich Innentüren per Taster an der Wand, Funkhandsender oder Hörmann BiSecur APP automatisch öffnen und schließen. Die...

mehr