Optik trifft Funktion
Kita in Völklingen

Die Kita Röntgenstraße in Völklingen beweist, dass Ökonomie und Ökologie keine Widersprüche sein müssen. Die 2013 neu gebaute Kita wurde als massiver Holzbau im Passivhausstandard errichtet – der erste im Saarland. Dafür erhielt das von der arus GmbH Willi Latz geplante Gebäude im Oktober 2014 den Bauherren-Preis der saarländischen Architektenkammer. Herzstück des Gebäudes ist die große, von Tageslicht durchflutete Halle. Sie wird von zwei Krippen- und vier Gruppenräumen eingefasst, die sich mit raumhohen Fenstern zum Außenraum öffnen. Zusammen mit den umlaufenden Galerien dient die Halle den Kindern als Spielflur. Zudem kann der Speise- mit dem Bewegungsraum zu einem großen Raum zusammengelegt werden. Die kompakte, energetisch vorteilhafte Bauweise der Kita stellt an die verwendeten Baumaterialien und Einrichtungsgegenstände besondere Anforderungen. Durch die fugendichte Hülle des Baukörpers werden Wärmebrücken vermieden, die Fenster besitzen eine Dreifach-Isolierverglasung. Eine kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung senkt den Energieverbrauch zusätzlich und versorgt die Räume mit ausreichend Frischluft.

nora systems GmbH
69469 Weinheim

www.nora.com