Online: architekturfuehrer.koeln

In einem Printmedium über Online-Dinge zu schreiben sei paradox. So ein Kollege zu mir, der ich hier über einen Architekturführer schreibe, den Sie aktuell online finden. Mit Blick auf die Quelle dieses Online-Architekturführers – ein Printprodukt von koelnarchitektur.de, die nun daraus das Online-Derivat gemacht haben – ist das so abwegig dann doch nicht. Wir können davon ausgehen, dass der architekturfuehrer.de Bestand haben wird und wir mit Error-Meldungen „404“ absehbar nicht zu rechnen haben.

Knapp 90 Kölner Projekte werden gelistet, über Fotos, Pläne und Texte dokumentiert, über Stadtplanausschnitte auffindbar gemacht, über Online-Routenplaner auch für die des Kartenlesens nicht Mächtigen. Man kann die Projekte sortieren, markieren und man kann der Redaktion Vorschläge machen zu weiteren, hier aufzunehmenden Architekturen. Dass die Projekte nicht mit ihren „Originalen“ im Netz verlinkt sind (Öffnungszeiten etc.), kann und sollte nachgeholt werden.

Die Seite ist übersichtlich, professionell gemacht und kann – natürlich! – auch als App auf alle beweglichen Devices geladen werden; als Progressive Web App, wenn Sie verstehen, was das meint! Be. K.

www.architekturfuehrer.koeln

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-10

Kein Architekturführer

Die Stadt Frankfurt ist mächtig im Wandel. Allerorten wird abgerissen, freigemacht, um- und neugebaut. Gestritten wird, gelobt, geduldet und auch verschuldet dieses oder jenes neue Haus, ja...

mehr
Buchrezension

Buchrezension: Architekturführer Frankfurt 1970–1979

Und das geschieht seit 2010 in dem hier vorliegenden Format. Der nun dritte Band dieser Reihe, von Wilhelm E. Opatz / Freunde Frankfurts herausgegeben, erscheint nun aber nicht mehr beim Schweizer...

mehr