Offene Baustoffsammlung
Fakultät Architektur der FH Erfurt macht Studium und Lehre greifbarer

Was ist eine Architektenausbildung, in der es um reine Theorie geht? Was taugen Vorlesungen in Baustoffkunde, wenn die Materialien zwar im Bild gezeigt werden, aber man sie nicht anfassen kann? Das Gegenmittel dazu heißt: Baustoffsammlung. Im FH-Gebäude in der Schlüterstraße 1, wo sich die Erfurter Architekturstudierenden überwiegend aufhalten, gibt es jetzt ein Novum: Eine offene Baustoffsammlung. Unter der Leitung von Prof. Jutta Bechthold entwickelte Sarah Fiedler, selbst Absolventin der Architekturfakultät, ein Ausstellungssystem, bei dem es möglich ist, die neuesten Materialentwicklungen jedem Interessierten offen zugänglich zu machen. Praxisbezug? Aber ja!

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-12

Was Nachhaltigkeit ist Prof. Dipl.-Ing. Ludwig Rongen zum Thema „Nachhaltiges Bauen“

Seit ich Architekt bin (wahrscheinlich war es auch schon früher so, und ich habe es nur nicht so deutlich  wahrgenommen?) wurden in gewissen Zeitabständen immer neue Schlagworte zum Inbegriff für...

mehr

Homo Faber

Aachener Montagabendgespräche ab 1. Dezember 2008, RWTH Aachen

Die Montagabendgespräche sind seit mehr als 30 Jahren fester Bestandteil des Lebens an der Architekturfakultät der RWTH Aachen, die seit Oktober 2007 den Status einer Exzellenzuniversität hat. Die...

mehr
Ausgabe 2011-12 Standpunkt Architektin

„Wie neu sind ‚Neue Materialien’?“ Dipl.-Ing. Christiane Sauer zum Thema „Materialien“

Der Begriff „Neue Materialien“ steht heute oft im Raum wie eine Zau­berformel, die verspricht, altbekannte Probleme mit neuen, wundersamen Rezepturen zu lösen. Kein Material ist jedoch wirklich...

mehr

Wohn Raum Stadt

Rhein-Main Architektursommer vom 18. bis 25. Juni 2011, Darmstadt/Offenbach/Frankfurt/Wiesbaden

Zum zweiten Rhein-Main Architektursommer, der dieses Jahr in erweiterter Form die Städte Frankfurt, Darmstadt, Wiesbaden und Offenbach zusammenbringt, plant die h_da Hochschule Darmstadt ein breites...

mehr

Relikte der DDR

Fotoausstellung zeigt im November 2008 studentische Seminararbeiten in der glassbox, Universität Erfurt

In der glassbox im Foyer der Universität sind im November 2008 Fotoarbeiten von Studierenden aus zwei Seminaren von Prof. Michael Giesecke zu sehen. Im Wintersemester 2007/08 stellten Teilnehmer und...

mehr