OLED-Leuchtenfamilie

Als Ergebnis langjähriger Entwicklung zeigt das Schweizer Unternehmen Ribag die erste OLED-Leuchtenfamilie OVISO®. Sie verbindet in einem nur 7 mm dünnen Leuchtenkörper nicht nur hohe Lichtqualität mit Designanspruch, sondern ermöglicht auch neue Beleuchtungskonzepte. Mit hoher Farbwiedergabe (CRI > 92) schafft OVISO® dank OLED eine angenehme Atmosphäre im Raum. Sie wird nicht heiß und kann nah an empfindlichen Materialien montiert werden. Der modulare Aufbau von Pendel-, Aufbau-, Wand- und Tischleuchten erleichtert ein einheitliches Lichtkonzept, die Leuchten lassen sich über Gesten berührungslos dimmen. Jedes Modul bietet einen Lichtstrom von 250 lm,  bei einer Farbtemperatur von 2 700 K.

RIBAG Licht AG

CH-5745 Safenwil

www.ribag.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-03

Einheitliches Design

RIBAG bietet mit der Leuchtenfamilie Arva die Möglichkeit für eine einheitliche Lichtplanung im ganzen Gebäude, bei der das Licht auf jeden Raum abgestimmt ist. Die Leuchtenfamilie zeichnet sich...

mehr
Ausgabe 2018-03

Anbau- und Pendelleuchte

Mesh heißt eine Leuchtenfamilie von RIBAG. Erhältlich ist sie als Anbau- oder als Pendelleuchte. Zu ihren Kennzeichen zählen der energieoptimierte Direkt-/Indirektlichtanteil (25?%/75?%), die...

mehr
Ausgabe 2009-04

Lichtobjekt

Ribag stellt die neue Leuchtenfamilie Kala vor. Die Leuchten schaffen mit ihrer direkten/indirekten Lichtverteilung eine ausgewogene und angenehme Raumstimmung. Sie haben eine ausgezeichnete...

mehr
Ausgabe 2018-03

Leuchten für Fassaden

Walky ist die neue Leuchtenfamilie von iGuzzini für den An- oder Einbau an Fassaden. Walky gibt es in verschiedenen kleinen Abmessungen in rund, quadratisch und rechteckig. Die kleinste runde Leuchte...

mehr
Ausgabe 2014-03

Mehr Licht!

Die Lichtqualität wird immer besser, lässt sich immer feiner auf die gewünschte Lichtwirkung abstimmen. LED-Technologie ist in immer mehr BÄRO-Produkten erhältlich. Unter anderem in Leuchten mit...

mehr