Neue Version AVA 2011

Transparenz und Effizienz bei der Kostenberechnung, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und im Kostenmanagement stehen im Mittelpunkt der neuen Version Orca AVA 2011. Der neue Programmteil Kostenverlauf stellt übersichtlich und komprimiert die Kosten aus Gewerkeschätzung, Auftrag, Nachtrag, Aufmaß und Rechnungen auf LV-Ebene nebeneinander dar; die Prognose bildet immer den höchsten zu erwartenden Wert ab. Eigene Kostengruppierungen kann der Anwender schnell und direkt durch das Einfügen von Summenzeilen vornehmen. In dem überarbeiteten Preisspiegel können Angebotswerte editiert und Kommentare hinzugefügt werden. In der Aufmaßprüfung können nun die nicht zugewiesenen Aufmaße zentral erfasst bzw. importiert und erst später den entsprechenden Rechnungen zugeordnet werden. Orca AVA läuft auf allen modernen Microsoft-Betriebssystemen und ist auch für Mischnetzwerke mit Linux-Servern geeignet.

Orca Software GmbH
83026 Rosenheim

www.orca-software.com
www.ausschreiben.de