Neue Toransichten

Die neue Sectionaltor Baureihe 50 von Hörmann überzeugt durch große Felder und somit mehr Lichteinfall. Die ­lichte Durchgangsbreite der Schlupftüren liegt jetzt standardmäßig bei 940 mm. Die kratzfeste Duratec Kunststoffverglasung ist nun auch als farblich getönte 2- oder 3-fach-Scheibe erhältlich. Es kann zwischen weißer, brauner und grauer Tönung der Verglasung gewählt werden. Die mit dem red dot design award ausgezeichneten verglasten Aluminiumtore ASR 40 werden zukünftig unter dem Namen APU F 42 S-Line bzw. ALR F 42 S-Line geführt.

Hörmann KG Verkaufsgesellschaft
33803 Steinhagen

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-07

Automatik-Schiebetüren als Brandschutzabschluss

Um angrenzende Bereiche eines Gebäudes brandschutztechnisch voneinander zu trennen, können Automatik-Schiebetüren mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung eingesetzt werden. Feuerhemmend und...

mehr
Ausgabe 2013-04

Lichtakzente am Garagentor

Die LED-Technik ist auf dem Vormarsch, weil sie sich als Alternative zu großflächig ausleuchtenden, energiehungrigen Halogenstrahlern anbietet. Für Lichtakzente am Garagentor in der Einfahrt bietet...

mehr
Ausgabe 2015-01

Eine App für Haustür und Garage

Mit der neuen BiSecur App von Hörmann kann man nicht mehr nur Haustür, Garagen-, Industrie- und Einfahrtstore ohne Sichtkontakt aus dem Gebäude heraus kontrollieren, sondern per Smartphone und...

mehr
Ausgabe 2012-10

Motivgläser

Hörmann erweitert seine Aluminium-Haustürlinie TopComfort um sechs neue Motivgläser. Die drei hintereinander angeordneten Verglasungen sind zum Beispiel mit Parsol gefärbt und mit sich...

mehr
Ausgabe 2009-03

Integriert

Mit einem neuen Garagen-Sectionaltor erweitert Hörmann die Gestaltungsmöglichkeiten für Garagentore. Das Tor basiert auf dem Industrie-Sectionaltor ALR. Es ist für eine bauseitige Füllung...

mehr