Neubau für Lasersystemforschung in Hamburg
www.blauraum.eu

Das neue Technologietransferzentrum für optische Technologien und Produktionstechnik von blauraum architekten aus Hamburg ist das erste Bauvorhaben im sogenannten „IBA-Referenzprojekt“ – den Schleusengärten in Bergedorf: weltweit führende Lasersystemforschung im Stahlbau als Keimzelle für einen neuen Wissenschaftspark. Die Präzision und Scharfkantigkeit der innovativen Technlogien (Schiffslaser, Rohlaser, Laser von Kleinteilen) standen Pate für den Gebäudeentwurf. Neben den Laserbereichen finden sich im Neubau Schulungsräume, Büros, Räume für Studierende – und ein riesiger Stickstofftank, der normalerweise aufgrund der Explosionsgefahr außerhalb des Gebäudes liegen müsste. Eine Zulassung im Einzelfall machte es möglich, ihn in den Baukörper zu integrieren und hinter der gelochten Fassade sichtbar zu belassen. Schnittflächen sind ein Gestaltungsthema. Dazu kommt die Farbe Gelb: gelbe Folie hinter den Lochblechfassaden oder als Kombination mit hellen Grautönen im Inneren.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-10

Verbietet das Bauen! Ein neues Thema? www.verbietet-das-bauen.de

Von Verboten gibt es in diesem Land jede Menge. Zum Beispiel ist das Bauen von Sandburgen an manchen Stränden Deutschlands verboten; wegen Naturschutz und natürlich der Strandsicherheit...

mehr