Multifunktionsmörtel

Mit dem Sanierungsmörtel ASOCRET-M30 hat Schomburg ein Multifunktionsprodukt entwickelt: Egal ob zum Ausgleichen und Füllen mineralischer Wand- und Bodenflächen, als Reparaturmörtel oder als standfeste Spachtelmasse – die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Auch als wasserabweisender Sperrputz oder als Sockelputz ist der Mörtel geeignet, ebenso zur Untergrundvorbereitung von Flächen zur Aufnahme von kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtun-gen sowie flexiblen und mineralischen Dich-

tungsschlämmen. ASOCRET-M30 ist sulfatbeständig und schnell erhärtend. Schichtdicken von 3–30 mm können in einem Arbeitsgang ausgeführt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Innen- oder Außenflächen erstellt werden. Der Mörtel hat die CE-Kennzeichnung gemäß DIN EN-998-1. Die sehr leichte und geschmeidige Verarbeitung sowie die bis zu 35 % höhere Ergiebigkeit zeichnen den universell einsetzbaren Sanierungsmörtel aus. Gleichzeitig wird der Bauablauf nicht verzögert, da die Flächen bereits nach ca. drei Stunden überarbeitet werden können. Dies bietet in der täglichen Baupraxis einen echten Mehrwert.

Schomburg GmbH
32760 Detmold, www.schomburg.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-12

Kreativer Spachtelboden

Mit der Bodenspachtelmasse Floortec 2K-Mineralico SL 470 präsentiert Brillux ein neues System für die Gestaltung hochwertiger Bodenflächen. Der neue Spachtelboden auf rein mineralischer Basis ist...

mehr