Modulares Heiz-/Kühlsystem aus Lehm

Lehm-Klimaelemente von ArgillaTherm bieten gesunde und kostensparende Heizung und Kühlung. Sie werden im Trocken-Flächenpressverfahren hergestellt und besitzen die gleichen Maßgenauigkeiten und Festigkeiten wie etwa Gipskartonplatten. Sie können direkt an der Decke oder Wand befestigt werden. Für den Einsatz im Gewerbebau gibt es ein Leichtbau-Abhängesystem. Wie bei Fußbodenheizungen werden die Heiz-/Kühlrohre später in die Rillen der Klimaelemente verlegt. Die Lehm-Systemelemente neutralisieren Luftschadstoffe, absorbieren Gerüche, regulieren die Luftfeuchtigkeit und sind immun gegen Schimmel. Lehm ist zudem ein idealer Wärmespeicher und -regler. So wird der Kühl- und Heizeffekt energieneutral verstärkt. Neben den wasserführenden Systemen gibt es auch elektrisch betriebene, die in gut gedämmten Gebäuden z. B. im Neubau oder als Zusatzheizung z. B. bei Ferienhäusern eingesetzt werden können.

ArgillaTherm GmbH, 37077 Göttingen
www.argillatherm.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2017

Hochglanz-Oberflächen aus Lehm

Glatte, glänzende Oberflächen lassen sich auch hervorragend mit natürlichen Putzen und Farben in Szene setzen, beweist Lehm-Spezialist conluto mit dem Produkt Lehm-Glätte aus seinem...

mehr
Ausgabe 04/2018

Flächenheizungen im Trockenbau

Fußbodenheizungen im Trockenbau können mit PYD-Alu Floor Trocken verlegt werden. Es lässt sich unter Parkett, Dielen und Trocken-estrich installieren. Das patentierte Thermoleitblech aus Aluminium...

mehr
Ausgabe 02/2013

Innovative Lehmbauplatte

Der Naturbaustoff Lehm ist schadstofffrei, enthält keine Allergene und ist durch seine Feuchtigkeit ausgleichende Wirkung in der Lage, das Innenraumklima positiv zu beeinflussen. Somit war es nur...

mehr
Ausgabe 10/2017

Flächenheizungen im Trockenbau

Für die Verlegung von Fußbodenheizungen im Trockenbau ist das System PYD-Alu Floor Trocken gedacht. Das patentierte Thermoleitblech aus Aluminium mit Pyramidenprägung vergrößert die Heiz- und...

mehr