Mehr als nur heizen

Multitalent Patricia Urquiola entwarf für Axor eine Badkollektion, die alle Sinne anspricht. Es geht nicht um einzelne Sanitärobjekte, sondern um ein ganzheitliches Raumkonzept, das individuellen Bedürfnissen angepasst werden kann. Das Bad wird zu einem offenen, gleichwertigen Raum innerhalb des Hauses. Entsprechend dieses neuen Raumkontinuums entwarf die Designerin einen Radiator, der als freistehendes Element eine trennende Funktion übernehmen kann, aber gleichzeitig Verbindungen offen lässt. Funktional handelt es sich um einen Heizkörper, der an den Heizkreislauf angeschlossen und mittels eines Thermostats geregelt wird. Außer als Paravent, kann er als Spiegel und der Aufnahme von Aufbewahrungsmöglichkeiten und Halterungen dienen. Diese können flexibel und variabel in die Perforationen der Verkleidung eingehängt werden.

x