Maximale Tageslichtnutzung

Das Komplettsteuerungssystem Quantum® wurde um drei neue Funktionen erweitert. Dadurch bietet es gewerblichen Nutzern mehr Möglichkeiten, das Tageslicht auszunutzen und den Energieverbrauch für die Beleuchtung zu senken. Der neue QP4-Prozessor-Hub verbindet die Rollo-Steuerungseinheit und den Quantum®-Prozessor zu einem Bauteil. Dadurch reduzieren sich Kosten und Installationszeit. Durch die Kombination der Lutron-Beschattungstechnik Hyperion®, die sich dem Sonnenstand anpasst, mit einem Quantum®-Prozessor können bis zu zehn Beschattungssysteme gleichzeitig angesteuert werden. Auch der Sensor Radio Shadow™ergänzt das Quantum®-System. Mithilfe dieses Funksensors werden Informationen zum vorhandenen Tageslicht an das Quantum®-Steuerungssystem gesendet.

Lutron Electronics GmbH

13055 Berlin

lutrongermany@lutron.com

www.lutron.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-03

Neuer LED-Treiber

Dank Lutron lässt sich die gewünschte Helligkeit der LED jetzt noch exakter einstellen: Verantwortlich dafür ist der neue leistungsstarke Treiber EcoSystem® Serie 5, mit dem sich die Helligkeit...

mehr
Ausgabe 2013-04

Neue Lichtsteuerung

Mit der Lichtsteuerungslösung Energi TriPak bietet Lutron Gewerbetreibenden die Möglichkeit kostengünstig Energie einzusparen. Sie verschafft seinen Nutzern die Möglichkeit, genau die Komponenten...

mehr
Ausgabe 2021-02

Isolierglas mit Sonnenschutzraster

Bei der Dreifachsporthalle des Luxemburger Gymnasiums Edward Steichen wurden mit der Dachverglasung Okasolar 3D ein wirkungsvoller Sonnenschutz mit einer effektiven Tageslichtnutzung vereint. Das im...

mehr
Ausgabe 2017-03

Gewölbtes Lichtband

Das gewölbte Lichtband ist eine Weiterentwicklung der planebenen Grillodur-Tageslichtelemente der JET-Gruppe. Neben Durchsturzsicherheit und Tageslichtnutzung bietet es gute Werte in den Bereichen...

mehr
Ausgabe 2020-12

Euler Hermes Campus, Hamburg

Auf dem Grundstück in Hamburg Bahrenfeld entstand die Hauptverwaltung des Kreditversicherers Euler Hermes mit 1?200 Büroarbeitsplätzen. agn leusmann und Quantum Projektentwicklung realisierten den...

mehr