Lichtspiel

Aus der Kooperation von Artemide mit Mercedes-Benz ist die Leuchte Ameluna entstanden. Sie kommt ohne zentrale Lichtquelle aus. Der untere Rand der Leuchte ist von einem seidenmatten, transparenten Aluminiumband eingefasst, das als Träger für 288 LEDs fungiert. Das Licht strahlt mit einer Leistung von 44 W nach unten und wird teilweise durch den transparenten Korpus gestreut. Diese Streuung beruht auf einer Lösung der Artemide-Forschung im opto-elektronischen Bereich. Für ganz persönliche Lichtstimmungen lässt sich Ameluna dimmen. In der Highend-Version ist die Pendelleuchte mit einem zusätzlichen RGBW-Strahler erhältlich.

Artemide GmbH
58730 Fröndenberg
Tel.:  02373 975-0

www.artemide.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2018

Schallabsorbierende Leuchte

Silent Field heißt eine runde Pendelleuchte von Artemide, die mit zwölf schwenkbaren LED-Spots für eine einheitliche Beleuchtung sorgt und aufgrund ihrer besonderen Konstruktion wirksam die...

mehr
Ausgabe 07/2014

Leuchte aus Muranoglas

Mit Incipit und Incalmo präsentiert Artemide eine einzigartige Verbindung aus innovativer Technologie und traditioneller Glasbläserkunst aus Murano. Die neue Artemide Hängeleuchte Incalmo besteht...

mehr
Ausgabe 04/2019

Lichtkugel mit Lücke

Die Leuchte Scopas von Artemide vereinigt kreisförmige LED-Module zu einer Sphäre des Lichts – doch dann kommt der unerwartete Bruch: Es entsteht ein wie erstarrt wirkendes Objekt, denn die Schale...

mehr
Ausgabe 04/2013

Sphärische Leuchten

Artemide präsentiert die von Ross Lovegrove entworfene Wandleuchte Cosmic Angel Parete und die Deckenleuchte Cosmic Angel Soffitto. Die Wandleuchte Cosmic Angel Parete gleicht einer gekräuselten...

mehr
Ausgabe 02/2017

Pendelleuchte mit schallabsorbierenden Eigenschaften

Mit der Pendelleuchte Eggboard hat Artemide ein Produkt entwickelt, das Licht und Akustik miteinander verbindet. Den konventionellen schallabsorbierenden Eierkartons nachempfunden, erhöht Eggboard...

mehr