Lichtlösungen mit Zierprofilen

Mit dem Brillux System TuneLight werden die Zierprofile TL mit LED-Lichttechnik verbunden, wodurch Beleuchtung und Interior Design wirkungsvoll miteinander verschmelzen. Das Profil-System TuneLight beinhaltet alle aufeinander abgestimmten Komponenten, Bausteine des Systems in puncto indirektes Umgebungslicht sind die modernen, gradlinigen Zierprofile TL. Die verschiedenen Ausformungen dieser Zierprofile lassen einen vielfältigen Einsatz zu – sei es als eigenständiges Gestaltungselement oder eben in Kombination mit indirekter Beleuchtung. Das Brillux TuneLight-System garantiert eine gleichmäßige Farbgebung und Ausleuchtung. Lichtfarbe (von kaltweiß bis warmweiß) und Helligkeit (dimmbar) lassen sich individuell auf die gewünschte Raumatmosphäre einstellen. Bei Änderungen in der Raumnutzung oder der farblichne Umgestaltung reicht eine Justierung über die Fernbedienung.

Brillux GmbH & Co. KG, 48163 Münster, www.brillux.de/tunelight

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-03

Zierprofile im Goldenen Schnitt

Bei der Kollektion Art Déco von NMC wurden während der Entwicklung die Regeln des Goldenen Schnittes berücksichtigt, um Produkte von natürlicher Harmonie anzubieten. Das Augenmerk lag auf der...

mehr
Ausgabe 2010-04

Energieeffizienter Sehkomfort

In Quintessence fasst Erco seine Erfahrung im Bereich Deckeneinbauleuchten zusammen und ergänzt sie um neueste Technologien wie patentierte Spherolitreflektoren und -linsen, werkseitig codierte...

mehr
Ausgabe 2019-04

Office-Beleuchtung

TRILUX Parelia LED kombiniert direkte sowie indirekte Lichtanteile und sorgt durch exzellente Lichttechnik und Optik für ein besonders ausgewogenes, schattenfreies Licht. Mit einer Länge von 2,1?m...

mehr

Smart City — mal praktisch

In der nächsten Licht Plus Veranstaltung am 1. Juni 2017 in Berlin beleuchtet Selux das Thema Smart Lighting von Städten – und lädt alle Interessierten ein, gemeinsam mit Experten aus...

mehr
Ausgabe 2010-12

Angemessenheit im Wandel 9. Brillux Architektenforum in Dresden

Vor einem Jahr im Porschemuseum in Stuttgart, in diesem Frühjahr in Frankfurt, immer haben die Architektenforen von Brillux einen besonderen Anspruch und Charme. Das 9. Brillux Architektenforum zum...

mehr