Leicht, clever, schnell, stark
7. Brillux Architektenforum im Porsche Museum in Stuttgart

Leicht, clever, schnell, stark und konsequent sind die Attribute, die man mit einem Porsche verbindet. Diesem Automythos wurde in Stutt­gart ein eigenes Museum gewidmet. Schon die Entwurfsskizze verdeutlicht den Gedanken, die ausgestellten Autos anzuheben und so zu präsentieren. Dies wird auch durch die zurückhaltende Farbigkeit erreicht – weiß und grafisch wirkt der Ausstellungsbereich in den oberen Geschossen. Die schlichte Farb-atmosphäre ist beeindruckend, sie verleiht Ruhe und dennoch Energie. Die ebenfalls beeindruckende Form des Gebäudes lässt erahnen, dass es sich hier um ein Meisterwerk der Ingenieurkunst handelt.

Auf dem 7. Brillux Architektenforum im Porsche Museum in Stuttgart am 2. Dezember 2009 (12-19.30 Uhr) werden drei hochkarätige Referenten, die für die Architektur, die Tragwerksplanung und die Museumsgestaltung des Gebäudes verantwortlich zeichnen, ihre Arbeit vorstellen: Der Architekt, Roman Delugan, Delugan Meissl Associated Architects, Wien; der Statiker, Dipl.-Ing. Thomas Wickbold, Leonhardt, Andrä und Partner, Beratende Ingenieure VBI GmbH, Stuttgart; der Ausstellungsmacher, HG Merz, HG Merz Architekten Museumsgestalter, Berlin, Stuttgart. Sie haben sich auf ganz unterschiedlichen Ebenen mit dem Entwurf auseinandergesetzt und zeigen dies eindrucksvoll in ihren hochspannenden Vor­trägen.

Die Teilnahme an der von Burkhard Fröhlich, Chefredakteur der DBZ, moderierten Veranstaltung kostet 79,50 € zzgl. MwSt. Im Preis enthalten sind die Teilnahme am Architektenforum, Speisen und Getränke sowie ein Gutschein für die neue Scala Farbbox, der während der Veranstaltung oder anschließend eingelöst werden kann.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-01

Nur in Zusammenarbeit gemeistert 7. Architektenforum im Porschemuseum in Stuttgart

Auf dem 7. Architektenforum von Brillux, das am 2. Dezember 2009 in Stuttgart stattfand, waren sich der Architekt, der Tragwerksplaner und der Museumsgestalter einig: Ein Projekt wie das Porschemuseum...

mehr

Roman Delugan mit Porsche

DBZ+ BAUcolleg laden in die FH Köln zum Fachsymposium "Delugan Meissl Associated Architects – Porsche Museum Stuttgart"

Am 20.10.2009 ist es nach längerer Pause endlich wieder soweit: DBZ+ BAUcolleg laden alle Interessierten ein, sich aus erster Hand Informationen über ein deutschlandweit diskutiertes Projekt zu...

mehr

Colore

Neues Architekturmagazin von Brillux

Es ist ein Architekturmagazin der besonderen Art. Auf 68 Seiten werden sieben spannende Architekturprojekte ausführlich dargestellt. Ein Farbdesigner und ein Farbpsychologe sind mit inspirierenden...

mehr

Architekturzeit

Werkbericht Porsche Museum von Elke Delugan-Meissl am 2. Juli 2009, Hannover

Das Wiener Architekturbüro Delugan Meissl Associated Architects (DMAA) ist im Rahmen der „Architekturzeit“ in der Kestnergesellschaft zu Gast. Elke Delugan Meissl wird in kontroversen Dialogen...

mehr
Ausgabe 2017-06

Schon einmal vormerken: Erwin Heinle 100

Am 5. April 2017 wäre Erwin Heinle 100 Jahre alt geworden. Als Gestalter des Fernsehturms Stuttgart wirkte er prägend für das Stadtbild von Stuttgart. Als leitender Architekt war er wesentlich an...

mehr