Laminatfußboden im Bad

Mit der Einführung von Laminatfußböden mit aqua+ Eigenschaft reagiert EGGER auf die Trends zu mehr Wohnlichkeit und Naturmateria-lien in Bädern. Die feuchteresistenten Laminatfußböden sind durch ein aqua+ Piktogramm gekennzeichnet und eignen sich auch für den Einsatz in Gewerberäumen, z. B. Arztpraxen, Ladenflächen oder Büroräume. Für den dauerhaften Einsatz im Nassbereich (z. B. Duschkabine, Sauna) sind die Böden allerdings nicht vorgesehen. Kern der aqua+ Technologie ist eine HDF-Trägerplatte, die um den Faktor 5

resistenter gegen Dampf und Spritzwasser ist. Zusammen mit einer stark wasserabweisenden, fest geschlossenen Deckschicht verhindert sie das Aufquellen der Dielenkanten. Das Dampfbremsvlies aqua+ Aluflex schützt vor aufsteigender Restfeuchtigkeit.

FRITZ EGGER GmbH & Co.
A-6380 St. Johann/Tirol

www.egger.com

Thematisch passende Artikel:

08/2009

Sehen und fühlen

Die Kaindl One Design News erweitern jetzt die Kollektion der Laminatfußböden um 12 neue Oberflächen und Dekore. Dabei sollen die Dielen nicht nur optisch den Eindruck echten Holzes vermitteln,...

mehr
06/2018

PVC-freie Böden

Die wineo Bioböden von Windmöller sind frei von PVC und damit frei von Chlor, Lösungsmitteln und Weichmachern. Die Böden der Kollektion wineo 1000 sind dauerelastisch, fußwarm, rutschhemmend...

mehr