Kostenlose BIM-Software

Mit der Version 1.5 stellt Tekla seine BIM-Software (Building Information Modeling) Tekla BIMsight auch in Deutschland vor. Die Software führt alle Teilmodelle eines Bauprojektes in einem Gesamtmodell zusammen und kombiniert die notwendigen Gebäude-informationen von Architekten, Ingenieuren und Konstrukteuren – ganz gleich, in welchem CAD-Programm sie ursprünglich erstellt wurden. Das Modell erleichtert die Kommunikation zwischen allen Projektbeteiligten und ermöglicht das Kommentieren von Bauteilen oder -gruppen sowie die Kollisionskontrolle bereits in der Planungsphase. Die Software eignet sich auch für Nutzer, die noch keine Erfahrung im Umgang mit Bausoftware haben. Neben seinen Kontroll- und Kommunikationsfunktionen erlaubt Tekla BIMsight auch, Änderungen zu verwalten, Aufgaben zuzuweisen und Eigenschaften von Teilen abzufragen. Die Software unterstützt eine Vielzahl an Dateiformaten unterschiedlicher BIM-Programme sowie offene Standards, sodass die Zusammenarbeit auch plattformunabhängig funktioniert. Die aktuelle Version verfügt über eine überarbeitete Nutzeroberfläche mit intuitiven Icons. Mit dem Vollbildmodus bietet sie außerdem die Möglichkeit zur Präsentation von Modellen und Slideshows. Tekla BIMsight kann sowohl am Desktop-PC im Büro als auch auf Windows-Tablet-Computern auf der Baustelle eingesetzt werden.

Tekla GmbH 65760 Eschborn
Tel.: 06196 4730830
www.teklabimsight.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-01

Echtzeit Austausch mit BIMsight 1.8

Die neueste Version des kostenfreien Building Information Modeling (BIM)-Kollaborationstools BIMsight 1.8 von Tekla erlaubt den Austausch von Informationen in Echtzeit. So können Projektbeteiligte...

mehr