Komponenten für energieeffizientes Heizen

Das Smart-Home-System HomePilot von Rademacher bietet zahlreiche Komponenten für energieeffizientes Heizen. Werden elektronische Heizkörperstellantriebe in das System integriert, kann die Heizung den Gewohnheiten angepasst werden. Außerdem können die Bewohner auch von unterwegs per App eingreifen und Änderungen vornehmen. Möglich ist auch, die Steuerung über das Rademacher-Raumthermostat. Mit dem Raumthermostat können bis zu sechs Schaltzeitpunkte und vier individuelle Soll-Temperaturen täglich programmiert werden. Ein Fenster-Tür-Kontakt z. B. meldet der HomePilot-Zentrale, wenn ein Fenster gekippt oder geöffnet wurde, die Heizung wird dann entsprechend gedrosselt. Ist das Fenster wieder geschlossen, fährt die Heizung wieder hoch. Werden zudem Rollläden über elektrische Gurtwickler, Rollladenmotoren oder Unterputz-Aktoren in das System integriert, indem sie bei einsetzender Dunkelheit automatisch herunterfahren.

Rademacher Geräte Elektronik GmbH, 46414 Rhede/Westfalen
www.rademacher.de
Halle 8.0, Stand C83

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-07

Steuerung für Sonnenschutzsysteme

Mit dem Smart-Home-System HomePilot ermöglicht Rademacher die Steuerung von Rollläden, Raffstoren und Markisen. Die Steuerung erfolgt über einen Mehrfachwandtaster oder digital von unterwegs....

mehr
Ausgabe 2019-04

Lichtstimmungen im Smart Home

Das richtige Licht hat großen Einfluss auf die Wohnatmosphäre. Einen besonders hohen Wohlfühlfaktor hat gedimmtes Licht. Mit dem neuen DuoFern Universaldimmer lässt sich die Beleuchtung in Haus...

mehr
Ausgabe 2010-02

Anrufbar 

Wer viel unterwegs ist, kennt das: Nach dem Verlassen des Hauses oder der Wohnung quält die Frage nach dem ausgeschalteten Herd oder dem geschlossenen Garagentor. Das Haussteuerungssystem mohocon...

mehr
Ausgabe 2012-03

Zugkräftige Garagenautomation

Mit einer Zugkraft von 900 N und einer Geschwindigkeit bis zu 19 cm/s öffnet der RolloPort SX5 von Rademacher nahezu jedes Tor schneller als gewohnt. Je nach Justierung hat der Laufwagen eine...

mehr
Ausgabe 2017-11

Elektronische Zutrittsorganisation

Das blue Smart Touch Terminal von Winkhaus kommt zum Einsatz, wenn die elektronische Zutrittsorganisation zu sicherheitskritischen Bereichen verschärft werden soll. Damit lässt sich bspw....

mehr