Komplett in Weiß
Neubau des Gütersloher Stadttheaters von PFP Architekten

Mit dem Theaterneubau in Gütersloh schaffen die Hamburger Architekten um Prof. Jörg Friedrich zusammen mit den Landschaftsplanern WES und Partner, Schatz Betz Kaschke Wehberg-Krafft einen neuen innerstädtischen Kulturraum. In diesen über einen neu gestalteten Theaterplatz eingebunden haben sie die Stadthalle aus den Siebziger Jahren und den denkmalgeschützten Wasserturm, genutzt als Jugendcafé. Das Theater ist komplett in Weiß gehalten – außen wie innen. Hinter der 1 000 m² großen, gläsernen Foyerfassade zeichnen sich der Große Saal und die fünf­geschossige Wendeltreppe, die die verschiedenen Foyerebenen bis hin zur Skylobby miteinander verbindet, als weiße, wohl proportionierte Skulptur ab.

Innen sind der Theatersaal und die Studio­bühne dunkel gestaltet. Rostrote Akustiksegel, schwarze Bodenbeläge und eine schwarzrote Bestuhlung prägen den Raumeindruck des großen Saals, der 534 Zuschauern Platz bietet und dessen Sichtentfernung selbst vom Rang zur Bühne mit lediglich 22 m noch klein ist. Der Neubau bietet Raum für vielfältige Aufführungsmöglichkeiten: Neben dem Großen Saal und der Studiobühne lassen sich die Foyerterrassen mit der Wendeltreppe, eine „Clubgarage“ sowie die Skylobby mit Blick über die Stadt als Spielstätten bespielen. Für das Hamburger Architektenteam PFP ist es das fünfte realisierte Theaterprojekt neben der Erfurter Oper, dem Düsseldorfer und Nürnberger Schauspielhaus und dem Stadttheater in Augsburg; Routine ist das glücklicherweise noch nicht. S. K.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-05

Cervantes Theater, Mexiko City www.ensamble.es

Antón García-Abril und Ensamble Studio sind zuletzt mit ihrem Trüffel-Bau schon einmal in die Erde gegangen, ins Eingemachte, könnte man auch sagen. Mit dem Cervantes Theater in Mexiko City machen...

mehr
Ausgabe 2013-01

Das Fenster zum Varieté-Theater Friedrichstadt-Palast, Berlin

Der Friedrichstadt-Palast beherbergte schon verschiedene Funkti­­­­­­­­o­nen – Markthalle, Zirkus, Schauspielhaus und Varieté-Theater. Letzteres ist auch heute noch seine Bestimmung. Das...

mehr
Ausgabe 2015-03

Gewebter Blickfang Historisches Theater in Singapur

Um den historischen Stadtkern von Singapur aufzuwerten, wurden zahlreiche Gebäude dort umfangreich renoviert und modernisiert. Unter anderem auch die Victoria Theatre and Concert Hall. W...

mehr
Ausgabe 2017-04

Kulturzentrum, Oosterhout/NL www.dp6.nl; www.3to.nl

Mit „De Bussel“ entstand in Oosterhout ein markanter Theater- und Bibliotheksbau, der von den beiden Architekturbüros DP6 und 3TO architecten gestaltet wurde. Das Gebäude verbindet die Stille...

mehr

Konzertsaal am Kieler Schloss

gmp und bbp erhalten Zuschlag für Sanierung

Am Ort des heutigen Gebäudes stand bis zu seiner Zerstörung im Zweiten Weltkrieg das alte Kieler Schloss als eines der bedeutenden Bauwerke der Renaissance in Schleswig-Holstein, von dem nur der...

mehr