Kompaktgewichtig

Delugan Meissl machen es wie andere Büros auch, sie nehmen die Publikation ihrer Arbeiten selbst in die Hand. Zwar haben DMAA vor Jahren schon eine erste Arbeitsbilanz veröffentlicht, doch die Jahre von dort bis „VOL. I“ jetzt haben auch das Büro verändert, ihren Anspruch an ihr CI, das sich mittlerweile auf einem internationalen Markt gegen andere durchsetzen soll.

54 ausgewählte Projekte stellt die Monografie vor, die schwergewichtig in der Hand liegt und ein überraschend kleines wenngleich dickleibiges Format hat. Neben den wirklich bekannten Arbeiten werden Realisierungen, Wettbewerbe, Produkte und Planungen an vielen Orten der Welt in aller Knappheit und Kürze vorgestellt. Der Beitrag Kari Jormakkas zielt auf Kant und die Frage, was der Kern von Architektur ist und wie dieser bei DMAA aussieht; dynamisch kantig fliegend unter abstrahiertem Fassadenmuster?! Be. K.

Thematisch passende Artikel:

Architekturzeit

Werkbericht Porsche Museum von Elke Delugan-Meissl am 2. Juli 2009, Hannover

Das Wiener Architekturbüro Delugan Meissl Associated Architects (DMAA) ist im Rahmen der „Architekturzeit“ in der Kestnergesellschaft zu Gast. Elke Delugan Meissl wird in kontroversen Dialogen...

mehr

Roman Delugan mit Porsche

DBZ+ BAUcolleg laden in die FH Köln zum Fachsymposium "Delugan Meissl Associated Architects – Porsche Museum Stuttgart"

Am 20.10.2009 ist es nach längerer Pause endlich wieder soweit: DBZ+ BAUcolleg laden alle Interessierten ein, sich aus erster Hand Informationen über ein deutschlandweit diskutiertes Projekt zu...

mehr
Ausgabe 2017-8/9

Casa Invisible, mobil

Als dem Architekturbüro Delugan Meissl Associated Architects ein Grundstück im slowenisch-österreichischen Grenzland zufiel, nahm die lang gehegte Idee von einem mobilen Wohnraum mit hoher...

mehr

Festspielhaus Erl von Delugan Meissl eröffnet

Am 26. Dezember feierten die Erler sich selbst; mit einer Architektur von DMAA Mozart und anderen

Am 26. Dezember 2012 war es dann so weit: Das Spektakel „Festspielhaus“ im Tiroler Erl wurde mit einem ausverkauften Konzertabend und anschließendem Feuerwerk einer Art Feuertaufe unterzogen und...

mehr
Ausgabe 2018-04

Kundenzentrum der MIBA AG, Laakirchen/AT

Der Neubau des Kunden-, Innovations- und Lernzentrums der MIBA AG ergänzt mit seinen 4?600 m² Nutzfläche den Stammsitz des Technologie-Unternehmens in Laakirchen (zwischen Salzburg und Linz)....

mehr